BRANDING

Teradata lässt eCircle verschwinden

26. März 2014 (hc)

Fast zwei Jahre nachdem der US-Konzern Teradata den Münchener E-Mail-Marketing-Anbieter eCircle übernommen hat, verschwindet nun auch die Marke „eCircle“. Teradata hat angekündigt, die Bezeichnung „eCircle“ komplett aus dem Branding des Unternehmens verschwinden zu lassen. Das eCircle-Produkt, das bisher als eC-messenger vermarktet wurde, heißt ab sofort wie bereits im Rest der Welt – „Teradata Digital Messaging Center”.

Volker Wiewer, Vice President International, Marketing Applications: „Mit einheitlichem Branding und einer gemeinsamen weltweiten Organisation kann Teradata sich noch besser auf die Bereitstellung seiner bewährten Marketing-Lösungen konzentrieren, mit denen unsere Kunden den Wert ihrer Daten voll ausschöpfen und ihre Kundenbeziehungen optimieren können.“

eCircle wurde im April 2012 vom US-Datenriese Teradata übernommen.