Adzine Top-Stories per Newsletter
ONLINE VERMARKTUNG - Sport

mediasports und Ströer Digital kooperieren

3. March 2014 (hc)

Der zur Perform Group gehörende digitale Sportvermarkter mediasports und der Vermarkter Ströer Digital haben ihre Zusammenarbeit in der Vermarktungskooperation „mediasports Ströer“ angekündigt. mediasports und Ströer Digital wollen dabei Netzwerk sowie Technologie- und Sport- Know-how zusammenlegen. Das gemeinsame Angebot der beiden Vermarkter umfasse so, Überschneidungen außer Acht gelassen, rund „11 Millionen Fans“ heißt es in der Pressemitteilung.

Sport und Routine

mediasports bringt seine Erfahrung im Sportbereich ein, Ströer Digital die Routine aus dem Display-Geschäft und der Konzeptvermarktung. Das vermarktete Portfolio umfasst Webseiten aus verschiedenen sportlichen Disziplinen, darunter Spox.com, Goal, NBA.de, Weltfussball.de und Motorsport-Magazin.de.

Martin Hubert, Geschäftsführer Ströer Digital: „Mit der Vermarktungskooperation verfügen beide Partner über ein herausragendes Portfolio im Sportbereich. Wir sind damit einer der größten Online-Vermarkter im Sport. Durch die Zusammenarbeit in der Vermarktung können mediasports und Ströer Agenturen und Advertisern ein noch hochwertigeres Umfeld anbieten. Vor allem durch die Integration des mobilen Publisher-Angebots verfügen wir über ein echtes Multi-Plattform-Portfolio.“
 
Manuel Lopez, Geschäftsführer Perform Deutschland: „Diese Partnerschaft markiert eine aufregende Entwicklung in der digitalen Sportmedienlandschaft. Durch die kombinierte Reichweite und die digitale Expertise der beiden Unternehmen eröffnen sich herausragende Möglichkeiten, eine steigende Zahl an Sportbegeisterten über führende Premiumseiten zu erreichen“.

EVENT-TIPP ADZINE Live - Consent First! - heißt es für Marketer bei der Nutzung von Kundendaten. Mit passender Strategie & Technologie zur erfolgreichen Einwilligung! am 21. April 2021, 15:00 - 16:30 Uhr

Erst Consent, dann Marketing ist das Motto der Zukunft! Die Einwilligung der Nutzer zur Datenverarbeitung wird zu einem zentralen Marketing- und Technologiethema. Die unterschiedlichen Präferenzen der Nutzer hinsichtlich der Verwendung von Daten, gerade auch für unterschiedliche Kommunikations-Kanäle erfordert vollständig integrierte Systeme, um die permanente Aktualität der Einwilligungen für unterschiedliche Anwendungen und Marketingkanäle zu gewährleisten. Wir wollen diskutieren, wie die Technologie in den Unternehmen aussehen muss, damit es in der Praxis funktioniert. Jetzt anmelden!