BRANDING - Etats

Aegis gewinnt japanischen Kosmetikgiganten Shiseido

31. Januar 2014 (gy)

Das Agenturnetzwerk Aegis Media sichert sich den globalen Account für Shiseido. Die Zusammenarbeit beginnt laut Vertrag im Juli 2014. Aegis wird dann das Management von Mediaplanung und Mediaeinkauf sowie die globalen Partnerschaften mit Vizeum, einem Mitglied des Dentsu Aegis Netzwerkes, verantworten. Der Account wird sich anfangs auf bedeutende Märkte fokussieren und letzten Endes das gesamte Shiseido Group Netzwerk übernehmen, ausgenommen von Japan.

Shiseido gab in seinem jährlichen Geschäftsbericht von 2013 an, dass es 23,5 Prozent seiner Netto-Verkäufe und somit mehr als eine Milliarde US-Dollar für Werbung und Promotion ausgab. In den USA gab das Unternehmen 2012 sogar 55 Mio. US-Dollar für Werbung aus. Lee Hawkins, Global Client President bei Vizeum wird den Account von Vizeums Büros in Singapur, Paris, London und New York in enger Zusammenarbeit mit dem Dentsu Team in Tokyo leiten.

Der Representative Director und Corporate Senior Executive Officer von Shiseido Carsten Fischer sagt: „Diese Projekt ist ein Teil unserer Vision zur Stärkung unserer Fähigkeiten als ein globales Markenunternehmen. Jüngste Umstrukturierungen haben unseren Geschäftsbetrieb auf einen internationalen Maßstab gebracht. Durch die Zusammenführung unseres Media Accounts auf globaler Ebene, befinden wir uns in der zweiten Phase.“ Executive Chairman des Dentsu Aegis Netzwerkes, Tim Andree fügt hinzu: „Für das Dentsu Aegis Netzwerk ist der Gewinn des Accounts ein Meilenstein; das Beste von Dentsu und Aegis wird für unsere Klienten zusammengebracht, um weltweit Ergebnisse durch unser integriertes Betriebsmodel als eine Firma zu liefern. Wir freuen uns über Möglichkeit Shiseido global zudienen, weiterhin an unserer langjährigen Beziehung zuarbeiten und diese zu verbessern.