Adzine Top-Stories per Newsletter
ADTECH

OpenX kommt nach Deutschland

3. September 2013 (stg)

OpenX Technologies, ein Technologieanbieter im Bereich Digital und Mobile Advertising, eröffnet sein erstes Büro in Deutschland. Dimo Velev verantwortet ab sofort die in der Münchner Niederlassung neu geschaffene Position des Regional Director DACH der OpenX GmbH. Er soll die Bekanntheit und der Nutzung der OpenX Technologie, mit Hilfe strategischer Partnerschaften, Marketing, Vertrieb und dem operativen Geschäft, vorantreiben.

Die Monetarisierungs-Plattform von OpenX verbindet einen globalen digitalen Real-Time-Bidding-Marktplatz zur Vermarktung von Werbeflächen (OpenX Ad Exchange) mit einer Ad Serving Technologie (OpenX Ad Server). Im Online-Marktplatz OpenX Ad Exchange sollen Advertiser und Publisher Werbeplätze in Echtzeit kaufen und verkaufen. Der Marktplatz von OpenX umfasst eine Supply Side Plattform (SSP) die Publisher dabei unterstützen soll, ihre Erträge weiter zu maximieren.

In seiner neuen Rolle wird Velev für den Ausbau von OpenX Ad Exchange in Deutschland verantwortlich sein. Die Vorstellung der OpenX Ad Server Technologie bei deutschen Publishern und Medienunternehmen steht für ihn im Vordergrund. Velev verfügt über langjährige Erfahrung in der Digital und Mobile Advertising Industrie. Er war zuletzt als Head of Business Development Central & Eastern Europe bei InMobi tätig. Weitere berufliche Stationen waren unter anderem Yahoo! Deutschland und IAC Search & Media/Ask Partner Network (APN), wo er den Vertrieb eines APN Browser-Plug-ins in Europa aufbaute und strategische Partnerschaften bildete.

Dimo Velev

„Ich sehe es als eine sehr spannende Herausforderung, bei einem innovativen und wachstumsstarken Unternehmen wie OpenX einzusteigen und seine Präsenz in der DACH-Region auszubauen“, sagt Dimo Velev, Regional Director, OpenX GmbH. „OpenX dynamisches Unternehmensumfeld ermöglicht es meinem Team und mir, die Geschäftsaktivitäten international auszubauen und speziell Real-Time-Bidding in Deutschland sowie in Österreich und der Schweiz voranzutreiben. Aufbauend auf der erfolgreichen Entwicklung des Unternehmens, freue ich mich darauf, zum stabilen Wachstum von OpenX beizutragen.“

Die aktuelle Expansion folgt der Eröffnung des japanischen Büros in Tokio im September 2012. Mit Los Angeles, New York und London zählt OpenX nun fünf Büros.