Adzine Top-Stories per Newsletter
ONLINE MEDIA

Trademob integriert Click-Fraud-Protection

18. Dezember 2012 (stg)

Trademob, Anbieter einer Trackingtechnologie für mobile App-Werbung, integriert mit der Click-Fraud-Protection ein neues Sicherheits-Feature in seine App Marketing Plattform. Alle Werbetreibenden, die das Trademob Software Development Kit (SDK) integriert haben, profitieren automatisch von der neuen Click-Fraud-Protection-Lösung.

Trademob hatte das Phänomen des mobilen Klickbetrugs bereits in einer eigenen Analyse untersucht. Die kürzlich veröffentlichte Click-Fraud-Studie zeigt, dass im Durchschnitt 40 Prozent der Klicks auf mobile Werbung eine Conversion Rate von unter 0,1 Prozent aufweisen und somit nutzlos sind. Diese Klicks entstehen zum Teil versehentlich (Fat Fingers-Phänomen), aber vor allem auch durch Bot-Netzwerke und Klickbetrüger.

Ravi Kamran

„Unsere Click-Fraud-Protection bereitet Klickbetrug ein Ende und sorgt dafür, dass Werbetreibende ihre Marketingbudgets nicht länger in wirkungslose Klicks investieren“, so Ravi Kamran, CEO von Trademob. „Teilweise konnten wir Betrugsraten von bis zu 67 Prozent in einer einzigen Kampagne beobachten. Trademobs Click-Fraud-Protection ist die erste Lösung, die sicherstellt, dass jeder investierte Euro in mobile Werbeanzeigen effektiv eingesetzt wird.“

Die Click-Fraud-Protection beruht auf einem datenbasierten Algorithmus, der die Quellen von betrügerischen Klicks identifizieren und weitere Investitionen in diese Publisher stoppen soll. Die Click-Fraud-Protection-Lösung ist in den Trademob Targeting-Algorithmus integriert, um effektives Targeting in allen App-Marketing-Kampagnen möglich zu machen. In die Plattform fließen täglich über eine halbe Million mobiler Klicks, die dazu beitragen, den Targeting-Algorithmus kontinuierlich zu verfeinern. So soll sichergestellt werden, dass das Werbebudget wirksam eingesetzt wird. Das kann eine Steigerung des ROI von mobilen App-Marketing-Kampagnen um bis zu 70 Prozent ermöglichen.

„Wir sehen es als unsere Aufgabe, dass Mobile-Marketing als das gesehen wird, was es ist: ein hocheffizienter Kanal für die Kundenakquise im Performance Marketing“, sagt Kamran. „Klickbetrug zu verhindern ist ein wesentlicher Schritt, um dieses Ziel zu erreichen und das Vertrauen der Marketingbranche in das schnell wachsende Mobile-Segment zu steigern.“