Adzine Top-Stories per Newsletter
DISPLAY ADVERTISING

GAN Game Ad Net mit nugg.ad Targeting

5. September 2012 (ts)

GAN Game Ad Net liefert ab sofort Werbung mit der Targeting-Technologie von nugg.ad aus. Der Hamburger Gaming-Vermarkter hofft damit die Streuverluste zu reduzieren und die Zielgruppenansprache zu verbessern. Für die Publisher von Free-to-Play Titeln bedeutete die Kooperation eine optimierte Nutzung und Monetarisierung ihres Werbeinventars.

Neben dem Targeting nach Alter, Geschlecht und Ort können Zielgruppen mithilfe von nugg.ads Predictive Behavioral Targeting nach zusätzlichen Kriterien wie Produktinteressen gebucht werden. Gerade für Branding-Kampagnen starker Marken bietet nugg.ad Mehrwert. Mit seinem Portfolio erreicht GAN geschlechterübergreifend monatlich rund 10 Mio. Nutzer innerhalb der werberelevanten Zielgruppe 14-49 Jahre.

„GAN hat in den letzten Jahren Gaming als Premium-Werbeumfeld für die Advertiser erschlossen“, so Daniel Siegmund, Geschäftsführer von GAN Game Ad Net. „Unser Portfolio ist hinsichtlich Standards, Messbarkeit und Qualität vergleichbar mit allen anderen Online-Umfeldern und die Einführung einer bewährten Targeting-Lösung ist da nur ein konsequenter Schritt“, so Siegmund weiter.

Stephan Noller

„Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit GAN. Durch die Verfügbarkeit unserer Technologie im Gaming-Umfeld, erschließen wir einen auch für uns wichtigen Bereich. Der gesamte Gamesmarkt entwickelt sich sehr dynamisch und wir freuen uns Advertisern dabei helfen zu können, hier ihre Zielgruppen direkt anzusprechen und ihre Markenbotschaft nachhaltig zu verankern“, sagt Stephan Noller, CEO von nugg.ad.