Artikel

Online-Media - Agenturen
Dentsu will AEGIS für 5 Milliarden US Dollar kaufen

12.07.2012 | Von adz.jvr

Bewegung in der internationalen Agenturen-Tektonik: Der japanische WPP-Widersacher Dentsu schluckt die britische Agenturen Holding AEGIS. Allerdings nicht zum Schnäppchenpreis. 5 Milliarden Dollar gehen für AEGIS über den Ladentisch.


Tasashi Ishii

Laut Reuters habe Dentsu bereits im Vorfeld 30 Prozent der AEGIS Aktienanteile vom größten AEGIS-Aktieninhaber Vincent Bollore übernommen. Dentsu-Präsident Tasashi Ishii zur Übernahme: „Dentsu und Aegis werden zum Marktführer in der  asiatisch-pazifischen Region mit starken Präsenzen in Europa und einem schnell wachsenden Agenturen-Netzwerk in den USA.“ Zu AEGIS Media zählen in Deutschland zum Beispiel Carat, Isobar und iProspect.



Weitere News zum Thema Online-Media

Online-Media



Editorial

Arne Schulze-Geißler Editorial von Arne Schulze-Geißler
Der richtige Moment
Wann ist eigentlich der richtige Moment, signifikantes Digital-Budget in mobile Media zu stecken? Wenn Analysten eine veränderte Mediennutzung zu Gunsten Mobile feststellen? Wenn die Mediaagentur dazu rät? Wenn Sie selbst zu Hause keinen PC mehr haben? Wenn die Konkurrenz mobil wirbt? Wenn die Konkurrenz noch nicht mobil wirbt? Wenn man seine Zielgruppe auf dem Desktop nicht mehr erreicht? Editorial lesen

Adzine Newsletter

THEMEN DIESE WOCHE:
  • >> Display Advertising: Programmatic Advertising erreicht das nächste Level
  • >> Display Advertising: Mediaplan: Audience Data
  • >> Display Advertising: Dank Daten: Auf dem Weg zu mehr Kreativität?