PERFORMANCE

Stefanie Lüdecke zieht in den zanox Vorstand ein

6. Juni 2012 (ts)

zanox holt Stefanie Lüdecke in den Vorstand. Ab Oktober wird Lüdecke als Chief Sales Officer die Bereiche Global Sales und Client Services des Performance Werbenetzwerkes verantworten. Zuvor war die 38-Jährige Geschäftsführerin bei TUI Interactive, wo sie das europäische E-Commerce Geschäft verantwortete.

Stefanie Lüdecke soll die Global Sales der zanox Gruppe ankurbeln. Lüdecke kommt von TUI Interactive, wo sie seit Oktober 2009 als Geschäftsführerin unter anderem für das europäische E-Commerce Geschäft tätig ist. Davor arbeitete sie als Geschäftsführerin bei Quality Channel, der Vermarktungseinheit der SPIEGEL-Gruppe. Lüdecke folgt auf Christian Kleinsorge, der nach acht erfolgreichen Jahren bei zanox Ende Juni 2012 im Einvernehmen aus dem Unternehmen ausscheidet.

„zanox hat in den vergangenen Jahren kontinuierlich an internationaler Bedeutung gewonnen. Daran hat Christian Kleinsorge, der sich nun entschieden hat, eine neue berufliche Herausforderung zu übernehmen, maßgeblichen Anteil. Für sein Engagement danke ich ihm im Namen des gesamten Aufsichtsrates,“ so Ralph Büchi, Vorsitzender des Aufsichtsrates der zanox.de AG.

„Stefanie Lüdecke wird zanox als neue CSO mit ihrer umfangreichen Erfahrung im Bereich Online-Vermarktung und E-Commerce wichtige Impulse beim weiteren Ausbau unseres Performance Advertising Netzwerkes geben," so Philipp Justus, CEO von zanox.