PERFORMANCE

zanox stellt neues Statistikprogramm vor

30. Mai 2012 (ts)

Neues Statistik-Tool von zanox - das Performance-Netzwerk führt mit „zanox Advertiser Statistics“ ein Werkzeug ein, das einfacher, besser und schöner sein soll. Das neue Tool reduziere den Aufwand bei der Erstellung von Reports auf einen Klick und ermögliche so eine effiziente Performance-Steigerung aller laufenden Programme.

„Nur wer seine Programme genau kennt, kann ungenutzte Potenziale erkennen und darauf reagieren. Für Werbetreibende in unserem Netzwerk stellt „zanox Advertiser Statistics“ einen klaren Mehrwert dar, denn das Tool ist intuitiv zu bedienen und liefert differenzierte Antworten auf relevante Performance-Fragen. Es ist das ideale Evaluationstool für den Arbeitsalltag“, zeigt sich Miro Morczinek, Regional Director D. A.CH. bei zanox, überzeugt.

 „zanox Advertiser Statistics“ könne vier unterschiedliche Reports liefern:

  • die allgemeine Performance des Programms,
  • die Performance einzelner Publisher,
  • die täglichen Umsätze,
  • die Performance der eingesetzten Werbemittel oder der beworbenen Produktkategorien.
    Es lassen sich benutzerdefinierte Reports auf Basis unterschiedlicher Werte wie beispielsweise eCPM, eCPC, Anzahl der Sales oder Höhe der Sales Commission in einer übersichtlichen Tabelle darstellen. Mit der neuen Filtermöglichkeit bekommt der Advertiser aus der Vielzahl vorhandener Daten nur die Werte angezeigt, die er aktuell benötigt. Diese können als CSV- oder Excel-Datei zur Weiterverarbeitung gespeichert werden.

Ferner seien auch die grafischen Möglichkeiten ausgebaut worden. Jetzt ist das Statistik-Tool nicht nur schöner, sondern auch leichter zu bedienen.