Adzine Top-Stories per Newsletter
DISPLAY ADVERTISING

xplosion interactive holt Jan Starcke von criteo

14. Dezember 2011 (jvr)

Jan Starcke übernimmt die strategische Entwicklung und Kundenbetreuung beim Retargeting Anbieter xplosion interactive. Starcke war zuletzt für den Wettbewerber Criteo als Senior Account Manager tätig und betreute dort unter anderem Zalando.

Jan Starcke berichtet direkt an Markus Backs, der die Geschäftsbereiche Sales, Account Management, Mediaeinkauf und Marketing bei xplosion interactive verantwortet. Xplosion interactive ist ein Spezialanbieter für Retargeting-Lösungen im E-Commerce und ist als Mitglied der EOS Gruppe Teil der weltweit agierenden OTTO Gruppe.

Jan Starcke

Starcke selbst hat seine ersten Online-Marketing-Erfahrungen als Projektmanager Performance Marketing für die Otto GmbH & Co. KG gesammelt. Eine weitere Berufstation Starckes war die des Senior Account Managers Search für die TradeDoubler GmbH, bevor er als Account Director des weltweit tätigen Retargeting-Anbieters Criteo die Betreuung nationaler und internationaler Großkunden, darunter auch Zalando, ebay Kleinanzeigen oder Unister übernommen hatte.

„Wir werden 2012 unser Kundenportfolio sowohl national als auch international gezielt weiter ausbauen. Dazu brauchen wir ausgewiesene Online-Experten und erfahrene Branchenkenner. Wir freuen uns, dass wir mit Jan Starcke jemanden verpflichten konnten, der weitreichendes Branchen-Know-how, ein großes technisches Verständnis sowie sehr gute nationale und internationale Beziehungen mitbringt,“ sagt Markus Backs, Geschäftsführer der xplosion interactive GmbH.