ONLINE VERMARKTUNG

AGOF: Top 10 unverändert, Myspace gewinnt leicht

29. September 2011 (ts)

AGOF veröffentlicht die neue internet facts. Im Vergleich zum Vormonat gibt es auf Seiten der Vermarkter keine Überraschungen. Die Top Vermarkter nach Reichweite sind weiterin InteractiveMedia (trotz einem Reichweiten-Verlust von fast 1,0%), TOMORROW FOCUS und SevenOne Media. Myspace gewinnt nach herben Verlusten im Vergleich zum Anfang des Jahres ein wenig wieder hinzu. Der Berliner Vermarkter AdTiger dagegen gewinnt von Mai auf Juli fast zwei Millionen Unique User hinzu und springt so 11 Plätze nach oben.

Im Vergleich zum Vormonat scheint es für das Myspace wieder leicht nach oben zu gehen. Die Social Media Plattform gewinnt 0,21 Millionen Unique User. Das wird den Eigner Specific Media freuen. Aktuell sind es 3,99 Millionen Unique Usern. Das ist immerhin ein Plus von 0,5 % auf 8 % Reichweite. Im Vergleich zum Januar sind diese Zahlen allerdings nicht besonders gut. Dort verfügte Myspace über eine Reichweite von 11,4 % mit 5,77 Millionen Unique Usern.

Top 10 Publisher nach Reichweite (Quelle: AGOF internet facts 2011/06)

AdTiger springt im AGOF-Ranking nach oben. So konnte der Vermarkter einen Reichweitenzuwachs von 1,87 Millionen Unique Usern verbuchen und macht im aktuellen AGOF Ranking 11 Plätze im Vergleich zum Vormonat gut. Die Entwicklung geht auf die Zuwächse der Verticals „Bildung & Beruf“ sowie „Reisen & Tourismus“ zurück. Der Vertical Neueinsteiger „Bildung & Beruf“ stieg mit einer Reichweite von 1,5 % mit 0,75 Millionen Unique User ein. Auch das zweite Vertical „Reisen & Tourismus“ konnte sich um 0,12 Millionen Unique User verbessern.

Top 10 Vermarkter nach Reichweite (Quelle: AGOF internet facts 2011/06)