Adzine Top-Stories per Newsletter
SEARCH MARKETING

Mediascale verzeichnet Wachstum

22. March 2011 (rr)

Die Münchner Performance Agentur mediascale befindet sich nach eigenen Angaben auf einem Wachstumskurs. Die Serviceplan-Tochter habe 2010 einen Honorar-Umsatz von 4,8 Millionen Euro erwirtschaftet und damit ein Plus von 45 Prozent gegenüber 3,3 Millionen Euro im Jahr 2009 erzielt.

Das Billingvolumen des Unternehmens sei im gleichen Zeitraum um knapp 25 Prozent von 48 Millionen auf 59 Millionen Euro gestiegen. Die Zahl der Mitarbeiter habe sich im vergangenen Jahr von 26 auf 31 erhöht. Neben den Bestandskunden seien vor allem neue Kunden wie der Online Schuhshop mirapodo, die Shopping-Community Limango und die Hotelkette Leonardo Hotels für diese Tendenz entscheidend gewesen.

Julian Simons

Der mediascale-Geschäftsführer Julian Simons stellt fest: „Treiber der positiven Entwicklung ist vor allem unser eigenes Targetingprodukt. Wir setzen es mittlerweile bei rund 20 Prozent unseres gesamten Kampagnenvolumens ein.“ Über 500 Kampagnen habe mediascale in den letzten drei Jahren mit seinem agentureigenen vermarkter-übergreifenden Targeting-Tool NE.R.O. geplant und betreut.

Auch für dieses Jahr prognostiziert Simons eine positive Geschäfts- entwicklung. So werde mediascale 2011 das Targeting für Branding-Kunden im Bereich Bewegtbild weiterentwickeln, um die Effizienz der Kampagnen nochmals zu steigern. Zudem werde die Agentur ihr Targeting-Angebot in die Schweiz und Österreich ausbauen, um dort sowohl ihre eigenen Kunden wie Tele2, aber auch neue Kunden direkt oder über die bestehenden Partnerschaften zu überzeugen.