Adzine Top-Stories per Newsletter
DISPLAY ADVERTISING

internet facts 2010-IV: 73 Prozent der Deutschen online

17. März 2011 (rt)

Die Arbeitsgemeinschaft Online Forschung (AGOF) hat die Zahlen ihrer Markt Media Studie internet facts für das vierte Quartal 2010 veröffentlicht. Demnach hatte das Internet in Deutschland in diesem Zeitraum eine Reichweite von 73,4 Prozent, d.h. 51,52 Millionen Menschen waren im Netz. Gemessen wurde die deutschsprachige Wohnbevölkerung in Deutschland ab 14 Jahren.

Damit nähert sich die Online-Durchdringung unaufhaltsam der 75-Prozent-Marke in der Bevölkerung. Gleichzeitig steigt die Nutzungserfahrung der Onliner: 78,2 Prozent der Internetnutzer sind seit mehr als drei Jahren im Netz, das entspricht 39,43 Millionen Menschen.

Die Studie zeigt außerdem dass das Internet mittlerweile von allen Generationen intensiv genutzt wird. So ist die jüngste Nutzergruppe von 14-29 mit über 95 Prozent nahezu vollständig online anzutreffen, die 30- bis 39-Jährigen haben mit 92,8 Prozent Onlinern die 90-Prozent-Marke überschritten, bei den 40- bis 49-Jährigen sind schon 86,3 Prozent im Netz unterwegs und auch bei den Silver Surfern zeigt sich eine intensive Nutzung. Die 50- bis 59-Jährigen weisen inzwischen einen Internetnutzeranteil von 73,1 Prozent auf, bei den über 60-Jährigen ist mit 36,1 Prozent bereits über ein Drittel online.

Die internet facts 2010-IV weist mit einem neuen Höchststand Reichweiten- und Strukturdaten für 716 Online-Werbeträger und 3.731 Belegungseinheiten aus.

Weiter Informationen zu den Reichweitenrankings nach Angeboten und verschiedenen Vermarktern finden sie hier.