Adzine Top-Stories per Newsletter
ADTECH

Rubicon Project kauft SiteScout

25. Mai 2010 (jvr)

Der Technologie-Anbieter Rubicon Project übernimmt das Anti-Malware Unternehmen SiteScout. Die Lösungen von SiteScout werden künftig in die Technologie von Rubicon Project für Markenschutz und Sicherheit innerhalb der eigenen „REVV for Publishers“ Plattform einfließen.

Wo will Rubicon Project hin? Der Publisher Malware-Schutz von SiteScout ist ab sofort exklusiv für Kunden der REVV Plattform  verfügbar. Weitere Tools wie zum Beispiel das SiteScout Malware Reporting werden im dritten Quartal für alle REVV Kunden aktiviert. Mit der Übernahme will Rubicon Project den Premium-Publishern eine noch sicherere Plattform, um ihr Werbepublikum und ihr Inventar für alle Vertriebskanäle so effizient und profitabel wie möglich anzubieten.

Rubicon Project bietet mit seiner REVV Technologie- und Daten-Plattform den Premium Werbeträgern und Vermarktern eine optimierte und automatisierte Aussteuerung ihres Inventars zur Gewinnmaximierung an. Diese Technologie soll den Rubicon Project Kunden Umsatzsteigerungen von bis zu 300 Prozent einbringen. Rubicon Project, das erst kürzlich in Hamburg eine Niederlassung eröffnet hat, liefert nach eigenen Angaben monatlich knapp 50 Mrd. Ads auf mehr als 200.000 internationalen Websites aus.