Adzine Top-Stories per Newsletter
DATA & TARGETING

freeXmedia setzt auf nugg.ad

1. September 2009 (rt)

Der Online-Vermarkter freeXmedia, Tochter der freenet Gruppe, wird künftig von nugg.ad bei der zielgruppengenauen Auslieferung von Werbekampagnen unterstützt. Der Berliner Spezialist für Behavioral und Predictive Targeting-Lösungen soll sich in einem Kopf-an-Kopf-Rennen gegen seinen Konkurrenten und bisherigen Partner von freeXmedia, wunderloop durchgesetzt haben.

Andreas Engenhardt, freeXmedia

Nach einer dreimonatigen Testphase ist es nugg.ad gelungen, freeXmedia von ihrem Produkt sowie den dazugehörigen Dienstleistungen zu überzeugen. In der Analyse der beiden Angebote wurden Kriterien wie Produktportfolio und Qualität des Targetings, Prozesse, Support und Schulungen oder Technik berücksichtigt. Als einer der großen Online-Vermarkter Deutschlands bietet freeXmedia mit knapp elf Millionen Unique Usern und einer Gesamtreichweite von rund 25 Prozent alle Grundvoraussetzungen für ein effektives Targeting. nugg.ad kombiniert das Verhaltenstargeting mit soziodemografischen Angaben sowie den Produktinteressen der Nutzer und übergibt diese Informationen direkt an den freeXmedia Adserver. Dieses so genannte Predictive Behavioral Targeting sorgt künftig auf allen zum freeXmedia Netzwerk gehörenden Portalen für die zielgruppengenaue Auslieferung von Werbekampagnen.

„Mit den Technologien von nugg.ad und freeXmedia bieten wir unseren Werbekunden zukünftig State of Art Targeting-Lösungen, die 2,5 Milliarden Ad Impressions in unseren Qualitätsumfeldern zielgruppengenau, kontaktklassenoptimiert und effizienzorientiert buchbar machen“, so Andreas Engenhardt, Geschäftsführer der freeXmedia GmbH.

Stephan Noller, nugg.ad

„freeXmedia bietet mit seinem Qualitätsportfolio von Motorsport bis Telekommunikation in Kombi-nation mit nugg.ad beste Vorraussetzungen für erfolgreiche Online-Kampagnen, denn gutes Targeting profitiert nach wie vor auch von Umfeldern. Wir freuen uns sehr, dass nugg.ad sich im direkten Vergleich durchsetzen konnte. Das unterstreicht unsere Führungsposition am Markt sowie eine Etablierung als Targeting-Standardlösung”, sagt Stephan Noller, CEO nugg.ad.

Das verbesserte Targeting bringt Vorteile für Vermarkter, Agenturen, Werbekunden und Nutzer: Behavioral Targeting und Predictive Behavioral Targeting machen Online-Werbung noch intelligenter. Sie erlauben, Streuverluste deutlich zu reduzieren und gleichzeitig hohe Zielgruppenreichweiten zu erzielen. Das Ergebnis sind günstigere Kontakte in der Zielgruppe und bessere Response-Raten. Und die Nutzer freuen sich darüber, nicht von irrelevanter Werbung belästigt zu werden.