Siteimprove

 - Universelle Lösung für Website-Optimierungen

Siteimprove bietet mit seiner Plattform eine universelle Lösung, die ihre Kunden bei der Website-Optimierung unterstützt. Ziele der Kunden sind dabei unter anderem digitale Barrierefreiheit, Qualitätssicherung, Datenschutz sowie die Steigerung des Website-Traffics und -ROIs. Das 2003 gegründete Unternehmen ist mittlerweile in 33 Ländern aktiv.

Produktangebot

Siteimprove bezeichnet seine Lösung selbst als “Intelligence Platform”, mit der Unternehmen ihr digitales Potenzial ausschöpfen sollen, indem sie detailreiche Insights erhalten und so die eigene Website optimieren können. Konkret geht es hierbei etwa um digitale Barrierefreiheit, Qualitätssicherung, Erfüllung von Datenschutzstandards, Steigerung des Suchmaschinen-Traffics, Web Security sowie das Messen der Website-Performance und des ROI. All diese Lösungen sind über die Siteimprove-Plattform gebündelt.

Dabei erfolgt die Website-Prüfung vollautomatisiert. Mit Leistungsmetriken sowie Branchenvergleichswerten können Kunden den Zustand ihres digitales Auftrittes überwachen, analysieren und optimieren. Bei der Qualitätssicherung geht es etwa um die Identifikation von irrelevantem oder fehlerhaftem Content, defekten Links sowie veralteten Branding-Elementen. Die Siteimprove-Plattform kennzeichnet Fehler und Ungereimtheiten auf allen untersuchten Seiten und gibt gleichzeitig Empfehlungen, damit die Kunden diese Probleme beheben können. Hierbei können die Dashboards je nach Anforderung der Kunden individualisiert werden.

Die Lösungen des Unternehmens können in andere Technologieplattformen integriert werden. So bietet Siteimprove etwa Plugins für Content-Management-Systeme (CMS) und verschiedene Programmierschnittstellen (API) sowie Connectors zu bevorzugten Geschäftsanwendungen. Die Plattform ist eine SaaS-Lösung.

USP

Siteimprove bietet eine universelle Lösung für die unterschiedlichen Bereiche der Website-Optimierung. Dabei sind besonders die Bereiche der digitalen Barrierefreiheit, Qualitätssicherung sowie spezifische Datenschutzthemen hervorzuheben. Die Prüfung der Website erfolgt hierbei vollautomatisch und mit verschiedenen Leistungsmetriken sowie Branchenvergleichswerten. Verschiedene Teams rund um die Website können mit dem gleichen Tool arbeiten und Daten leicht teilen.

Historie

Das Unternehmen wurde 2003 in Kopenhagen gegründet. 2007 erfolgte die Expansion in den US-amerikanischen Markt, ein Jahr später bedient das Unternehmen bereits über 500 Kunden. 2009 wurden dann die Standorte in Schweden und Großbritannien eröffnet, der Standort in Deutschland folgte 2012. 2017 akquiriert Siteimprove das Unternehmen Marketing Lion und 2020 investiert Nordic Capital in Siteimprove. 2019 erwirtschafte das Unternehmen einen Gesamtumsatz von 82 Millionen US-Dollar. Stand 2021 hat das Unternehmen 550 Mitarbeiter in 15 Ländern. Die Entwicklung neuer Technologien findet in Kopenhagen statt.

Märkte und Kundenstruktur

Siteimprove ist weltweit aktiv und hat Niederlassungen in Amsterdam, München, Kopenhagen, Helsinki, London, Minneapolis, Oslo, Singapur, Stockholm, Sydney, Tokyo, Toronto, Wien und Zürich. Der Großteil des Umsatzes wird hierbei in den USA erwirtschaftet, der europäische Markt ist für das Unternehmen am zweitwichtigsten. Zu den Kunden von Siteimprove zählen große und mittelständische Unternehmen, die aus den Bereichen Bildung, Finanzen, Handel, Produktion sowie au stammen. Als Referenzkunden sind in Deutschland etwa Merck, Allianz, Telekom, Vodafone, Eos, Hamburg.de, Evi, Renault oder Skoda zu nennen.

Das Management in Deutschland

Bild: Siteimprove Christian Bennewitz

Christian Bennewitz verantwortet als Head of Sales bei Siteimprove die Vertriebsaktivitäten in Deutschland und Aufbau und Führung des Teams am Standort München. Der gebürtiger Münchner blickt auf eine langjährige Laufbahn in der digitalen Technologie- und Mediavermarktung zurück, davon zwölf Jahre in London, Großbritannien, und drei Jahre in Sydney, Australien. Seine beruflichen Stationen reichen vom ersten Aufkommen von Online-Medien, über Programmatische Display-Werbung hin zu datengetriebenem Marketing und schließlich dem Einsatz von Software und Technologie in diesen Bereichen. Darüber hinaus engagiert sich Bennewitz als Entrepreneur im E-Commerce-Bereich.

Ausblick

In einer immer komplexeren digitalen Welt sieht sich Siteimprove als Vorreiter und Vordenker bei der Optimierung von Webseiten, insbesondere beim Thema digitale Barrierefreiheit. Das Unternehmen wird deshalb in den nächsten Jahren vermehrt in die eigene Plattform investieren und auch das eigene Team kontinuierlich ausbauen.

Siteimprove aufAdzine
Established
Gründungsjahr: 2003 Mitarbeiter: 500+

Ansprechpartner

  • Herr Christian Bennewitz Head of Sales Deutschland E-Mail: info@siteimprove.de Tel.: +49 (0)89 - 20 802 6505

Standorte

  • Sankt Annæ Plads 28 1250 Kopenhagen Denmark Tel.: +45 333 693 50
  • Kronstadter Str. 4 81677 München Germany Tel.: +49 (0)89 20 802 6505
  • The Shard, 9th Floor 32 London Bridge Street SE1 9SG London United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland Tel.: +44 203 630 1350
  • Marc Aurel Straße 4 1010 Wien Austria Tel.: +43 125 305 80
  • Hardturmstrasse 161 8005 Zürich Switzerland Tel.: +41 44 551 034 0

Aktuelle Tweets

  • Vor 3 Wochen, 4 Tage @Optimizely recognized us as the Digital Experience Technology Partner of the Year winner at their 2021 Partner Awa… https://t.co/aQfkqhpo76
  • Vor 1 Monat, 1 Woche @DestinyDome Hi there! Unfortunately yes, we're having a bit of an issue with our server connection, but we're wor… https://t.co/z8HhVlXb8F
  • Vor 3 Monate, 1 Woche We’re happy to announce that Shane Paladin of SAP is joining Siteimprove as CEO. Our founder, Morten Ebbesen, is st… https://t.co/KSUu8Kr1CG

Links

Job-Angebote