Kasper Skou, Gründer & Geschäftsführer, Semasio

Kasper Skou ist Geschäftsführer und Mitbegründer von Semasio, der Firma hinter der weltweit ersten semantischen Behavioral-Targeting-Technologie. Mit Semasio können Mediaagenturen, Publisher und Direktkunden bei voller Transparenz und Datenhoheit individuelle Zielgruppen definieren und über Programmatic Advertising effizient und reichweitenstark mit Online-Werbung ansprechen. Kasper begann seine berufliche Laufbahn als Managementberater, bevor er als Geschäftsführer bei der semantischen Suchmaschine Speed of Mind einstieg. Nach der Absolvierung seines MBA an der INSEAD und seiner darauffolgenden Zeit als Chief Product Officer bei wunderloop gründete er im November 2010 Semasio zusammen mit Thomas Rask Thomsen, dem ehemaligen Mitbegründer und CTO von Speed of Mind.

Die zentrale Frage, die sich die wichtigen Akteure in der datengesteuerten Welt stellen müssen ist, ob sie immer wieder mal als Tourist in dieser neuen Welt mitspielen möchten, oder aber heimisch werden und ein tieferes Verständnis für das Data entwickeln wollen. Diejenigen, die das möchten, brauchen einen gemeinsamen strategischen Ansatz, um von jedem einzelnen Touch Point den sie mit den Usern haben, lernen zu können – also um eine 360-Grad Betrachtung der User zu erreichen, denn von dieser Grundlage aus kann dann nahezu jeder Data Driven Case realisiert werden.

(Kasper Skou)