Adzine Top-Stories per Newsletter
ADTECH

Utiqs ID-Lösung erhält Einzug in Equativs Sell-Side-Plattform

12. June 2024 (jh)
Bild: Ryoji Iwata - Unsplash

Das internationale Adtech-Unternehmen Equativ geht eine Kooperation mit dem ID-Startup Utiq ein. Die Identity-Lösung von Utiq (Authentic Audiences) ist künftig über Equativs Curation Plattform (Buyer Connect) verfügbar. Dabei handelt es sich um die erste vollständige SSP-Integration von Utiq. Das Telko-Joint-Venture kann sich somit über mehr Reichweite freuen, denn die Lösung kann über eine Deal-ID von jeder an Equativ angeschlossenen DSP genutzt werden.

“Diese Partnerschaft ist ein bedeutender Schritt nach vorne in unserer Mission, verantwortungsvolle digitale Marketingerfahrungen zu liefern”, meint Will Harmer, Chief Product Officer bei Utiq. “Indem wir unsere Authentic Audiences über die Buyer Connect Plattform von Equativ zur Verfügung stellen, vereinfachen wir den Prozess für Media-Käufer, während wir gleichzeitig unser Engagement für den Consent und die Datenschutzrechte verstärken.”

Das erst 2023 gegründete Utiq gilt als vielversprechender Player unter den ID-Lösungen und ist ein Joint Venture der Telko-Riesen Deutsche Telekom, Vodafone, Telefónica und Orange. Der sogenannte Consent-Service holt die Nutzereinwilligung zur personalisierten Werbung über ein gesondertes Banner auf Mobilgeräten ein. Mithilfe der einzelnen Telkos verwandelt Utiq die IP-Adresse der Geräte nach der Zustimmung in “pseudonyme Netzwerk-Signale”, also im Klartext in eine ID für das Advertising-Universum. Diese ist für die Publisher drei Monate lang gültig und ermöglicht abseits von den Use Cases im Lower Funnel wie Retargeting sowohl seiten- als auch browserübergreifende Aussteuerung von Reichweiten und Frequenzen. Nun fließt diese ID-Lösung in die Kurationsplattform von Equativ ein.

Das 2001 in Paris gegründete Equativ ist ein Technologieanbieter für die Auslieferung und den Mediaeinkauf von digitaler Werbung innerhalb des direkten und programmatischen Ökosystems. Ursprünglich als “Smart Adserver” gestartet, ist das Adtech-Unternehmen mittlerweile eine globale und “vollständige” Werbeplattform mit Adserver-, SSP- und DSP-Lösung. Der Zugriff auf das Inventar der Equativ-SSP in Verbindung mit Utiqs ID-Lösung wird technisch durch Client-seitiges Header Bidding sichergestellt. In der Praxis wählen Media-Käufer einfach eine Deal-ID aus, die auf Utiqs Authentic Audiences basiert, und können diese anschließend durch jegliche mit der Equativ-SSP verbundene DSP aktivieren. Die Zusammenarbeit der Unternehmen wird sich in Frankreich, Deutschland und Spanien bemerkbar machen.

“Wir freuen uns, dass Equativs Curation Plattform von Utiq als erste Werbeplattform für die Implementierung modernster datenschutzfreundlicher Lösungen ausgewählt wurde”, erklärt Benoit Hucafol, VP Product Management bei Equativ. “Dies spiegelt unser gemeinsames Ziel wider, eine sichere und Consent-basierte Datenverarbeitung mit der Effektivität programmatischer Aussteuerung zu kombinieren und dadurch die Cookie-freie, Insight-basierte Medienmonetarisierung in Form von passgenauer personalisierter Werbung zu ermöglichen.”

Tech Finder Unternehmen im Artikel

EVENT-TIPP ADZINE Live - ADZINE CONNECT Video Advertising (fka PLAY Video Advertising Summit) 2024 am 21. November 2024

ADZINE CONNECT Video Advertising (ehemals PLAY Video Advertising Summit) ist die hochkarätige Fachkonferenz für Videowerbung, Technologie, Daten, Kreation und Medien, auf der sich Marketing-Entscheider:innen, digitale Medien und Branchenexpert:innen connecten. (Seit 2016) Jetzt anmelden!