Adzine Top-Stories per Newsletter
PROGRAMMATIC

Vevo handelt CTV-Inventar künftig programmatisch mit Pubmatic

23. February 2024 (jh)
Bild: Jefferson Santos - Unsplash

Das Musikvideonetzwerk Vevo will sein globales CTV-Inventar für den programmatischen Einkauf verfügbar machen und holt sich dafür Pubmatic an seine Seite. Das internationale Adtech-Unternehmen stellt die nötige technologische Infrastruktur dafür bereit. Das Netzwerk von Vevo umfasst weltweit mehr als 800.000 Videos, die insgesamt 25 Milliarden Aufrufe im Monat verzeichnen.

Bild: Pubmatic Leonhard Sauer, Pubmatic

“Diese Zusammenarbeit markiert an mehreren Fronten einen wichtigen Meilenstein”, kommentiert Leonhard Sauer, Central Manager Deutschland bei Pubmatic. “Es ermöglicht uns nicht nur, programmatische Käufer mit hochwertigem Musikvideoinventar zu verbinden, sondern stärkt auch die Stellung von Pubmatic als führende Kraft im CTV-Bereich – und festigt unsere Position als Anlaufstelle für bestehende und neue CTV-Player. ”

Das 2006 gegründete Pubmatic ist Anbieter einer Supply-Side-Plattform (SSP), die es Publishern ermöglicht, ihr Inventar automatisch über den programmatischen Werbemarkt anzubieten. Pubmatic betreibt eine globale Infrastruktur und ist mit 16 Niederlassungen sowie acht Rechenzentren in Nordamerika, Europa und im asiatisch-pazifischen Raum tätig. Die Pubmatic-Technologie kommt nun also bei Vevo zum Einsatz, um Media Buyern weltweit den programmatischen Zugang zu Vevos umfangreichen CTV-Inventar zu gewähren. Dieses findet sich in der Vevo TV-App, auf mehr als 20 Free-Ad-Supported-TV-Kanälen (FAST) und auf sozialen Plattformen wie Youtube. Bisher war das Inventar nur im Direkthandel verfügbar, wird aber durch Pubmatic programmatisch erschlossen.

“Diese Partnerschaft wird es Vevo ermöglichen, die Werbemöglichkeiten, die wir auf globaler Ebene anbieten können, erheblich zu erweitern und unser programmatisches Geschäft voranzutreiben”, erklärt Natalie Gabathuler-Scully, EVP of Revenue, Distribution & Data Operations bei Vevo.

Tech Finder Unternehmen im Artikel

EVENT-TIPP ADZINE Live - Retail Media - Welche Infrastruktur für Buyer & Seller? am 18. April 2024, 11:00 Uhr - 12:30 Uhr

Entsteht hier also ein völlig neues Eco-System mit eigener technischer Infrastruktur, um die Buy- und Sellside in Zukunft optimal zu verknüpfen? Welche Systeme entstehen konkret in diesem Kosmos? Und was tut sich bei den bestehenden Techanbietern wie DSP und SSP? Jetzt anmelden!