Adzine Top-Stories per Newsletter
KÖPFE

Scope3 landet mit Rosa Markarian und Robert Krämer in Deutschland

1. February 2024 (apr)
Bild: Raimar von Wienskowski

Der New Yorker CO2-Spezialist Scope3 will den deutschen Markt erschließen und holt dafür gleich zwei wohlbekannte Köpfe aus der hiesigen Adtech-Szene an Bord. Rosa Markarian leitet die Geschicke des Start-ups in Zentraleuropa, während Robert Krämer die Beratung für Publisher und Plattformen weltweit übernimmt. Scope3 bezeichnet sich selbst als “Sustainability-Plattform” und hat sich der “Dekarbonisierung von Medien und Werbung” verschrieben. Damit haben die US-Amerikaner einen Nerv getroffen und nun soll auch das deutsche Werbeökosystem grüner werden.

Rosa Markarian wird Zentraleuropa-Chefin

Mit Markarian und Krämer hat das Start-up zwei erfahrene Führungskräfte in den eigenen Reihen, um die Expansionspläne zu verwirklichen. Rosa Markarian bringt 15 Jahre Erfahrung aus der Werbeindustrie mit an den Tisch. Angefangen hat ihre Karriere als Produktmanagerin für Targeting bei United Internet Media. Anschließend hat sie unter anderem jahrelang GroupMs Adtech-Sparte Xaxis mit aufgebaut, kurzzeitig das globale Marketing für das Pharmaunternehmen Schwabe verantwortet und von 2019 bis 2022 Amazons Adtech-Sales weiterentwickelt. Zudem machte sich Markarian als Autorin, Speakerin und Moderatorin einen Namen. Als Head of Central Europe wird sie fortan für Scope3 das Geschäft und die Kundenbeziehungen in Deutschland und Zentraleuropa von Berlin aus leiten.

“Die in einem Jahr verursachten Emissionen von digitaler Werbung in Deutschland allein entsprechen 350 vollbesetzten Flügen von Berlin nach Sydney. Unsere Branche hat die Verantwortung, ihre Arbeitsweise zu ändern und ihren CO2-Fußabdruck zu verringern, auf dass wir eine nachhaltigere Zukunft erreichen”, ist Rosa Markarian überzeugt.

Robert Krämer übernimmt die Beratung der Partner global

Dabei wird sie von Robert Krämer unterstützt, der für Scope3 ab jetzt von Hamburg aus für die Beratung der Partner weltweit verantwortlich zeichnet. Dazu zählen sowohl die Publisher als auch Plattformen, welche die Lösung zur Emissionsreduzierung einsetzen. Seine Position lautet dementsprechend Head of Publisher & Platforms Solutions Consulting. Krämer kommt von Microsoft, zu dem es ihn im Zuge der Übernahme von Xandr verschlug. Der Daten- und Technologieexperte stieß nach einem Zwischenstopp beim IT-Berater Sopra Steria bereits zu dem Adtech-Unternehmen, als es noch Appnexus hieß. Zuletzt verantwortete Robert Krämer dort ein Team in Zentraleuropa, welches sich auf die Entwicklung von Connected TV, Addressable TV, Digital-Out-of-Home und Audio fokussierte.

Scope3 wurde 2022 vom Appnexus-Mitgründer Brian O’Kelley und seiner späteren Weggefährtin Anne Coghlan aus der Taufe gehoben. Das Start-up stellt der Werbeindustrie eine Lösung zur Verfügung, um die Kohlenstoffemissionen entlang der gesamten Lieferkette für digitale Werbung zu messen. Auf Basis eines selbst entwickelten Modells sollen die Anwender:innen ihre CO2-Werte optimieren können. Die Idee findet durchaus weltweit Anklang und die New Yorker haben gerade erst eine stattliche Summe eingesammelt, um sie umzusetzen. In einer Serie-B-Finanzierung, angeführt von Google Ventures, kamen im Oktober 20 Millionen US-Dollar zusammen. Neben dem Aufbau neuer Teams für die Expansion steht die Erweiterung von Emissionsdaten und Messoptionen auf dem Programm.

„Die deutsche Werbebranche hat frühzeitig erkannt, dass Nachhaltigkeit eine vielschichtige und dauerhafte Priorität für Unternehmen, Kunden und Mitarbeitende ist. Wir freuen uns sehr, dass Scope3 künftig eine Rolle in diesem einzigartigen und führenden Ökosystem aus Werbetreibenden, Agenturen und Vermarktern spielen wird”, sagt Paul-Antoine Strullu, EMEA-Chef von Scope3.

EVENT-TIPP ADZINE Live - ADZINE CONNECT Video Advertising (fka PLAY Video Advertising Summit) 2024 am 21. November 2024

ADZINE CONNECT Video Advertising (ehemals PLAY Video Advertising Summit) ist die hochkarätige Fachkonferenz für Videowerbung, Technologie, Daten, Kreation und Medien, auf der sich Marketing-Entscheider:innen, digitale Medien und Branchenexpert:innen connecten. (Seit 2016) Jetzt anmelden!