Adzine Top-Stories per Newsletter
DATA

Pubmatic staffiert Sell-Side mit Comscores Contextual-Daten weiter aus

11. April 2023 (jh)
Bild: Arnold Francisca - Unsplash

Das internationale Adtech-Unternehmen Pubmatic geht eine Kooperation mit Proximic, einem Geschäftsbereich von Comscore, ein. Ziel sei die Integration der ID-unabhängigen und kontextgesteuerten Targeting-Lösungen von Proximic in die Plattform von Pubmatic.

Bild: Pubmatic Leonhard Sauer

“Über die Partnerschaft mit Proximic by Comscore bieten wir unseren Kunden Addressable Audiences, inkrementelle Reichweite und Performance”, erläutert Leonhard Sauer, Interim Country Manager Central Europe von Pubmatic. “Die Kooperation ist ein Beispiel für die Verschiebung der digitalen Werbebranche von der Buy-Side zur Sell-Side, eine Strategie, die auf datenschutzzentrierte Weise sowohl Publishern als auch Advertisern hervorragende Addressability und Performance liefert.”

Bei den Lösungen von Proximic by Comscore handelt es sich um “Predictive-Audiences- und Content-Targeting-Lösungen”, die als kontextuelle Alternativen zum ID-basierten Targeting dienen sollen. Dies biete “Käufern Zugang zu ID-less Audiences, die auf privaten Marktplätzen angewendet werden können”, sagt Jessica Trainor, Head of Partnerships von Proximic. Die Segmente sollen Media-Einkäufern über die Connect-Plattform von Pubmatic verfügbar gemacht werden.

Das Unternehmen hatte seine Technologie Connect 2020 zunächst unter dem Namen Audience Encore gelauncht. Damit soll Publishern und Datenanbietern in erster Linie ermöglicht werden, ihre First-Party-Daten im Rahmen von programmatischer Werbung zu monetarisieren. Anstatt ihre Zielgruppensegmente wie bisher über eine Einkaufstechnologie oder Third-Party-Datenmarktplätze anzubieten, sind Publisher etwa dazu in der Lage, diese zusätzlich zu ihrem Inventar über die Verkaufsplattform von Pubmatic zu vermarkten. Konkret wird hierbei innerhalb der Pubmatic-Plattform ein Private Marketplace aufgebaut, über den dann Daten sicher vermarktet werden.

“Wir freuen uns, mit Pubmatic zusammenzuarbeiten, um unsere Predictive Audiences für das Targeting auf der Sell-Side leichter zugänglich zu machen”, so Jessica Trainor weiter. Der Zugang zu den Audiences schließe die Addressability-Lücke ein weiteres Stück.

Tech Finder Unternehmen im Artikel

EVENT-TIPP ADZINE Live - Retail Media - Welche Infrastruktur für Buyer & Seller? am 18. April 2024, 11:00 Uhr - 12:30 Uhr

Entsteht hier also ein völlig neues Eco-System mit eigener technischer Infrastruktur, um die Buy- und Sellside in Zukunft optimal zu verknüpfen? Welche Systeme entstehen konkret in diesem Kosmos? Und was tut sich bei den bestehenden Techanbietern wie DSP und SSP? Jetzt anmelden!