Adzine Top-Stories per Newsletter
VIDEO

Showheroes Group will nachhaltig werden

9. November 2022 (jh)
Bild: Ash from modern Afflatus - Unsplash

Die digitale Werbewelt will immer “grüner” werden und setzt deshalb vermehrt auf Nachhaltigkeitsstrategien. Nachdem die Mediaplattform Teads Werbetreibenden durch eine Kooperation mit Impact+ beim nachhaltigen Werben helfen möchte, stellt nun der europäische Videospezialist Showheroes Group weitere Schritte seiner Nachhaltigkeitsstrategie vor. Eine globale Partnerschaft mit Cedara soll den CO2-Fußabdruck der Kampagnen über die gesamte Media Supply Chain hinweg messen, reporten, reduzieren können.

Bild: Showheroes Group Ilhan Zengin

“Wir freuen uns darauf, eng mit Cedara zusammenzuarbeiten. Gemeinsam werden wir nicht nur unser eigenes Geschäft dekarbonisieren, sondern auch unsere gesamte Lieferkette in allen Märkten”, ist Ilhan Zengin, CEO der Showheroes Group, überzeugt.

Die Showheroes Group integriert im Rahmen der Partnerschaft die “Carbon Intelligence Software” von Cedara in ihre Plattform. Das erst 2021 gegründete, texanische Startup misst so die CO2-Emissionen in allen Geschäftsbereichen sowie bei Adtech- und Publisher-Partnern und stellt diese den Media-Buying-Partnern direkt bereit. Dafür verbindet sich die Software über die entsprechenden Schnittstellen mit allen verfügbaren Datenquellen und errechnet anhand von Benchmarks die CO2-Belastung der Aktivitäten. Das können mit dem Auto gefahrene Kilometer oder Hotelübernachtungen ebenso wie die einzelnen Faktoren von Werbekampagnen sein, also etwa das Werbeformat, der involvierte Bildschirm oder die verwendete Technologie. Die dafür nötigen Durchschnittswerte erhält Cedara von diversen staatlichen und wissenschaftlichen Einrichtungen weltweit. Für die CO2-Berechnung kommen so über 12.000 Faktoren von Organisationen wie beispielsweise der Europäischen Umweltagentur oder dem Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC) zusammen. Die Showheroes Group plant mit der Hilfe von Cedara, “Net Zero” als kollektives Ziel der Werbebranche bis 2030 zu erreichen und die Nachhaltigkeitsziele seiner Kunden zu erfüllen.

Bild: Cedara David Shaw

“Durch ihr großes Netzwerk an Agenturen und Marken, Adtech-Plattform-Partnern und Publishern kann die Showheroes Group relevanten Einfluss auf die Transparenz und Reduzierung von Emissionen in der gesamten Media Supply Chain ausüben”, glaubt David Shaw, CEO von Cedara.

Tech Finder Unternehmen im Artikel

EVENT-TIPP ADZINE Live - Media & AdTech Ausblick 2023 am 25. January 2023, 15:00 Uhr - 16:30 Uhr