Adzine Top-Stories per Newsletter
DATA & TARGETING

Mediaplus bündelt globales Daten-Know-how in MP Realtime

11. March 2022 (apr)
Bild: Ryo Tanaka – Unsplash

Mediaplus ruft einen neuen Knotenpunkt der Agenturgruppe ins Leben, in dem die globale Skalierung von Kampagnen sowohl in Sachen Planung als auch Umsetzung zusammenlaufen soll. Die Serviceplan-Tochter selbst bezeichnet Mediaplus Realtime als einen “globalen Agentur-Hub”, der die entsprechenden Ressourcen dafür bündelt. Dahinter steht unter anderem die Idee, Daten länderübergreifend und auch aus der Forschung heraus in Echtzeit zur Optimierung heranziehen zu können.

In Zukunft übernimmt MP Realtime den Einkauf, die Buchung, Abwicklung und Optimierung für alle Programmatic-Kanäle. Darunter fallen mittlerweile auch digitales TV, Radio und Out-of-Home. 300 unterschiedliche Tools und Technologien sowie die verschiedenen Abteilungen der Agenturgruppe sollen mithilfe von MP Realtime miteinander verzahnt werden. Die Echtzeit-Verhaltensdaten, die der Hub im Rahmen von Media-Exekution generiert, sollen nicht nur zur Kampagnenoptimierung, sondern auch für die direkte strategische Anpassung genutzt werden.

Programmatic-Spezialist PREX geht in MP Realtime auf

Es fließen sowohl die Mediaplus-Ressourcen als auch das Know-how anderer Datenspezialisten aus der Serviceplan-Gruppe in MP Realtime. Unter anderem sind Plan.Net Journey, Thaltegos, Future Marketing und Kooperationspartner wie Salesforce mit von der Partie. PREX, das Programmatic-Joint-Venture von Mediaplus und Plan.Net, geht in MP Realtime auf. Insgesamt kommen so über 60 Mitarbeiter zusammen. Schlüsselrollen spielen die Programmatic-Teams der deutschen Standorte, der Data-Analytics-Hub in Brüssel, der Programmatic-Hub in Warschau und das Strategie- und Planungsteam in München. Alle arbeiten mit einer gemeinsamen Datenplattform.

Angeführt wird der Agenturableger von Jörn Solfrian, General Manager der Mediaplus Group, und dem ehemaligen PREX-CTO Tobias Wegmann, der nun den gleichen Posten für Mediaplus Realtime bekleidet. Solfrian kümmert sich um Strategie und Analyse, Wegmann um Measurement und Activation. An der Spitze steht Julian Simons, der als Managing Partner im Mediaplus Board für Data und Activation zuständig ist. Auch der im Januar zur Agenturgruppe hinzugestoßene Sascha Dolling bekommt eine Führungsposition: Er wird General Manager bei Mediaplus Realtime.

Bild: Mediaplus Jörn Solfrian, Mediaplus Realtime

“Mit Mediaplus Realtime bündeln wir erstmals alle Bereiche im House of Communication, die für den Kunden kommunikationsrelevante Daten erfassen, diese analysieren, sicht- und verwertbar machen und basierend auf den generierten Learnings angepasste Kommunikations-Maßnahmen ausspielen,” meint Jörn Solfrian. “Es gibt keine starre und festgelegte inhaltliche Lösung – die Zusammensetzung der Teams, Tools, Insights und Ausspielungskriterien ist immer abhängig von den Zielsetzungen des Kunden.”

EVENT-TIPP ADZINE Live - PLAY Video Summit 2022 am 06. October 2022

Die PLAY verschafft Entscheidern im Marketing und Advertising den Überblick zu den aktuellen Trends und Technologien im CTV- und Video Advertising und liefert damit wichtige Hinweise für erfolgreiche Kommunikations-Strategien der Zukunft. Jetzt anmelden!