Adzine Top-Stories per Newsletter
DATA & TARGETING

1plusx geht für 150 Millionen US-Dollar an Triplelift

21. March 2022 (jh)
Bild: Scott Graham - Unsplash

Die Schweizer Datenplattform 1plusx wird an die Programmatic-Plattform Triplelift verkauft. Wie nun bekannt wurde, will der Native-Spezialist durch den Ankauf von 1plusx sein Produktportfolio ausbauen und das Erreichen von Zielgruppen ohne Drittanbieter-Cookies zukünftig effizienter ermöglichen. Der Kaufpreis soll laut dem Wall Street Journal rund 150 Millionen US-Dollar betragen. Weitere Details zum Deal sind bislang jedoch noch nicht bekannt.

“Der Zusammenschluss von Triplelift und 1plusx heißt für Verleger und Vermarkter, künftig eine skalierte, unabhängige Plattform zu haben, die auf eine datenschutzfreundliche Zukunft ausgerichtet ist”, sagt Eric Berry, Mitbegründer und CEO von Triplelift. “Jetzt können Tausende von Triplelift-Publishern auf die erstklassige Technologie von 1plusx zugreifen, um First-Party-Daten zu nutzen. Triplelift-Werbetreibende können darauf basierende, First-Party-Daten-Segmente buchen, welche extra für einen Markt ohne Third-Party-Cookies entwickelt worden sind.”

Das 2014 von den ehemaligen Google-Managern Jürgen Galler und Thomas Hofmann gegründete 1plusx bietet eine Datenplattform, mit der Publisher ihre Medialeistung durch Daten veredeln und somit ihre Werbeerlöse maximieren können. Für Marketer bietet die Plattform einen intelligenten, datengestützten Dialog mit ihren Kunden und Funktionen zur Erweiterung der eigenen Audience. Die Plattform von 1plusx nutzt KI-gestützte Vorhersagetechnologien, um präzises Zielgruppen-Targeting und eine datenschutzkonforme Datenkollaboration zu ermöglichen.

“Wir haben eine der weltweit fortschrittlichsten Plattformen für das Management von First-Party-Daten entwickelt”, ist Jürgen Galler, CEO und Mitbegründer von 1plusx, überzeugt. “Unser Kernprodukt, eine KI-gesteuerte, Data Management Platform, nimmt die Daten eines Kunden auf, reichert sie an und verwandelt sie in Echtzeit in präzise Zielgruppen- und Asset-Profile. Wir stellen Einblicke in das User-Verhalten zur Verfügung, die unsere Kunden für alle relevanten Kanäle – vom Web bis zum Connected TV – nutzen können.”

Nun wird das Unternehmen also an Triplelift verkauft. Die Übernahme soll beiden Unternehmen ermöglichen, ihre Ziele zu beschleunigen und neue Produkte auf den Markt zu bringen. “Wir werden das florierende Geschäft von 1plusx ausbauen und neue Produkte entwickeln, von denen sowohl Publisher als auch Werbetreibende profitieren können”, sagt Ari Lewine, Mitbegründer und Chief Strategy Officer von Triplelift. Er glaubt, mit der Übernahme gut für die Zukunft aufgestellt zu sein: “Unsere Anzeigen werden mit First-Party-Daten angereichert sein. Diese neuen Produkte sind die skalierbaren und datenschutzfreundlichen Lösungen, die unsere Branche gesucht hat.”

Tech Finder Unternehmen im Artikel

EVENT-TIPP ADZINE Live - Adtrader Conference 2022 vom 29. June 2022 bis 30. June 2022 im Kosmos Berlin

Die Adtrader Conference kehrt nach einem Jahr Pause nach Berlin zurück. - Höchste Zeit, denn der Markt für “Automated & Programmatic Media" entwickelt sich rasant: Die Anzahl und Relevanz neuer anschlussfähiger Mediakanäle wächst und damit die Frage nach einer einheitlichen Adressierbarkeit von Zielgruppen, in einem immer vielfältigeren Programmatic-Media-Kosmos. Auf der Adtrader Conference entwickeln Buyer und Seller Ideen, um ihr Geschäft gemeinsam wachsen zu lassen. Jetzt anmelden!

Konferenz

Jobs

Das könnte Sie interessieren

Whitepaper