KÖPFE

Verstärkung im Dreierpack für Independent Media Guides

4. March 2021 (jm)
Bilder: Independent Media Guides (v. l. n. r. Andreas Goldhofer, Dirk Kahl und Malte Thiele)

Das 2018 gegründete Media Audit- und Beratungsunternehmen Independent Media Guides (IMEDIAG) baut das eigene Team massiv aus. Nachdem bereits im Herbst 2020 Ralf Sikinger als Senior Analyst das Hamburger Unternehmen verstärkt hat, sind nun drei weitere Teammitglieder an Bord gegangen. So stoßen Andreas Goldhofer, Dirk Kahl und Malte Thiele dazu.

“Das ist ein Meilenstein in unserer jungen Unternehmensgeschichte. Ich kenne, vertraue und schätze unsere neuen (alten) Kollegen seit vielen Jahren und freue mich riesig, dass sie sich dafür entschieden haben, gemeinsam mit uns die Zukunft von IMEDIAG zu gestalten”, kommentiert Rouven Dankert, Geschäftsführer von IMEDIAG, die Personalien.

Der Fokus von IMEDIAG liegt seit der Gründung vor zweieinhalb Jahren unter anderem auf der unabhängigen strategischen Mediaberatung, der Durchführung von Media Audits und bei der Konzeption und Durchführung von Mediaagenturausschreibungen. Das Unternehmen hat mittlerweile 13 Mitarbeiter. Nun sollen also Andreas Goldhofer, Dirk Kahl und Malte Thiele das Team ergänzen und das Geschäft voranbringen.

Goldhofer bringt dazu knapp 20 Jahre an Erfahrung im Bereich Media mit und war vor seinem Wechsel zu IMEDIAG über 14 Jahre bei Accenture, hier zuletzt als Team Lead Media Management ASG, tätig. Bei IMEDIAG nimmt er nun die Rolle des Managing Partner Media ein. Dirk Kahl wiederum ist ehemaliger Director von Ebiquity, wird diese Rolle bei IMEDIAG ebenfalls bekleiden und blickt auf 20 Jahre Erfahrung zurück. Malte Thiele ist ein Ex-Kollege von Dirk Kahl und ist seit Jahren in Sachen Media tätig, zuletzt als Senior Consultant bei Ebiquity. In dieser Position wird er auch bei IMEDIAG tätig sein.

“Nach dem Ramp Down von Accenture Media Management im letzten Jahr freue ich mich, nun all meine Erfahrung in einem kundenzentrierten Unternehmen wie IMEDIAG einsetzen und wieder mit meinem alten Kollegen Rouven zusammenarbeiten zu können. Mir gefällt vor allem, dass der klare Fokus auf individueller Beratung und nicht auf der Skalierbarkeit der Services liegt. Wir haben viel vor...“, sagt Andreas Goldhofer zu seinem Wechsel.

EVENT-TIPP ADZINE Live - Das neue Contextual & Semantic Targeting - Cookielose Adressierbarkeit in digitalen Kanälen? am 07. October 2021, 15:00 - 16:30 Uhr

Die Tage adressierbaren Web-Traffics, der auf Third-Party Cookies basiert ist gezählt. Aufgrund restriktiver Browsereinstellungen und der konsequenten Umsetzung der Vorgaben aus der DSGVO, werden alternative Konzepte gebraucht, damit Werbung weiterhin ihren Weg zur richtigen Zielgruppe findet. Die meisten Beteiligten der Angebots- und Nachfrageseite in der digitalen Werbewirtschaft setzen auf einen Mix aus Verfahren und Ansätzen. Jetzt anmelden!