Adzine Top-Stories per Newsletter
VIDEO

Showheroes bündelt Geschäftsbereiche und Akquisitionen unter neuer Dachmarke

17. December 2020 (jm)
Bild: My Life Through a Lense - Unsplash

Nachdem die Video-Plattform Showheroes bereits zwei Akquisitionen innerhalb eines halben Jahres zu verkünden hatte, folgt nun die Gründung einer neuen Dachmarke. Wie das Unternehmen nun bekannt gab, bündelt es alle Geschäftszweige und akquirierten Unternehmen unter dem Namen Showheroes Group.

„Die Gründung von Showheroes liegt gerade einmal vier Jahre zurück. Seitdem haben wir das Team von fünf Personen auf mehr als 160 Kolleginnen und Kollegen ausgebaut sowie fünfzehn Standorte in neun verschiedenen Ländern gegründet. Mit Viralize haben wir nun bereits das zweite, in seinem Markt führende und etablierte Unternehmen übernommen. Die Einführung der Showheroes Group unterstreicht diese geballte Kompetenz und fasst alle unsere Niederlassungen und verschiedenen Geschäftsbereiche unter einer Marke zusammen”, kommentiert Ilhan Zengin, CEO und Gründer der Showheroes Group, die Umbenennung.

Erst im August kaufte das Unternehmen den niederländischen Outstream-Anbieter Streamads. Im Dezember folgte dann die italienische Self-Service-Video-Plattform Viralize. Nun werden diese beiden Unternehmen und alle Geschäftsbereiche in der Showheroes Group gebündelt. Das Unternehmen wurde 2016 in Berlin gegründet und hat 2020 mehr als 30 Millionen Euro an Umsatz erzielt. Mit dem Launch der Dachmarke bleiben die bisherigen Management-Strukturen erhalten.

Tech Finder Unternehmen im Artikel