Adzine Top-Stories per Newsletter
DATA & TARGETING

Telekom wird neuer Partner der Login-Allianz NetID

6. November 2020 (jm)
Bild: Mika Baumeister - Unsplash

Die Telekom Deutschland setzt in Zukunft auf die Login-Allianz der European NetID Foundation. Die Stiftung erweitert damit ihren Partnerkreis um eines der wichtigsten Telekommunikationsunternehmen Europas und setzt damit ein deutliches Signal in Richtung Relevanz für Marktteilnehmer.

Die Login-Allianz European NetID Foundation wurde im März 2018 von der Mediengruppe RTL Deutschland, ProSiebenSat.1 und United Internet mit den Marken Web.de und Gmx gegründet. Ziel ist die Schaffung eines Single-Sign-On für den Nutzer über die Angebote der NetID-Partner hinweg. Damit wird der Werbeindustrie perspektivisch eine Alternative zu Cookie-basierter Werbung sowie zu den US-amerikanischen Walled Gardens gegeben, die für ihre Werbeangebote ebenfalls auf Logins setzen. Mittlerweile sind über 70 Webseiten an die NetID angeschlossen.

Die Telekom Deutschland wird im Zuge der Zusammenarbeit ab 2021 NetID Account-Anbieter. Nutzer können sich dann mit ihren Telekom-Accounts bei allen NetID-Partnerseiten direkt einloggen, ohne sich hierfür erneut registrieren zu müssen. Darüber hinaus wird sich die Telekom künftig im Stiftungsrat der NetID engagieren. Neues Mitglied wird hier Nils Stamm, Chief Digital Officer der Telekom Deutschland.

Sven Bornemann, Vorstandsvorsitzender der European NetID Foundation, zeigt sich hocherfreut über den neuen Partner: “Die Partnerschaft mit der Telekom hat Signalwirkung. Die Branche setzt auf neue Marktstandards. Nur so können wir uns im Online Marketing einerseits schnell von den Third Party Cookies lösen und uns andererseits von den US-Riesen mit ihren Walled Gardens emanzipieren. Starke Partner wie die Telekom gehen hier entschlossen voran”

Und auch die Telekom sieht in der Partnerschaft eine starke Verbindung: “Die Telekom Deutschland und die European NetID Foundation verbindet ein zentraler Aspekt: Der Kunde beziehungsweise Nutzer steht für uns immer im Mittelpunkt. Das ist ein wichtiger Bestandteil unserer Unternehmensphilosophie. Mit NetID haben Nutzer stets die Hoheit über ihre Daten und bestimmen selbst über deren Verwendung und Weitergabe. Diesen Service möchten wir unseren Kunden bieten und mit NetID die europäische Digitalbranche stärken“, so das neue Stiftungsrat-Mitglied Nils Stamm.

EVENT-TIPP ADZINE Live - Edition #3 - Supply-Path-Optimierung - Auf die Perspektive kommt es an! am 15. December 2020, 11:00 - 12:30 Uhr

Die vielen Beteiligten im maschinellen Mediageschäft verfolgen oft unterschiedliche Interessen. Es gibt objektiv keinen "besten Weg" wie Nachfrage und Angebot zusammenkommen, sondern nur die individuelle Verbesserung der eigenen Beschaffung oder Monetarisierung. Jetzt anmelden!