Adzine Top-Stories per Newsletter
PUBLISHING ONLINE

Rückendeckung für News-Publisher von Native-Anbietern

13. November 2020 (apr)
Bild: Roman Kraft – Unsplash

Covid-19 hat News-Publishern hohe Aufrufzahlen beschert. Die Menschen weltweit wollen während der Pandemie auf dem neuesten Stand bleiben und konsumieren verstärkt Nachrichten. Gleichzeitig steigt der Medienkonsum seit dem Frühjahr insgesamt, denn Ausgangsbeschränkungen sorgen dafür, dass andere Aktivitäten heruntergefahren werden. Die Publisher freuen sich über Traffic, doch neben dessen Monetarisierung mithilfe von Werbung geht es im heutigen Online-Geschäft vor allem um den Abschluss eines digitalen Abonnements. Hilfestellung dafür kommt nun vonseiten der Werbeindustrie: Native-Advertising-Riese Taboola gibt Publishern ein Werkzeug an die Hand, um gezielt abschlusswillige User mit den richtigen Inhalten anzusprechen.

Das Tool ist Bestandteil von Taboola Newsroom, das Nachrichtendiensten unter anderem Traffic-Zahlen und deren Quellen aufzeigt, bei der Themenfindung hilft und die Optimierung der auszuspielenden Snippets durch A/B-Testing ermöglicht. Das neue Feature analysiert, welche Leser die höchste Bereitschaft zeigen, um ein Abo abzuschließen, und identifiziert die Themen, die Abonnements treiben. Registrierten Besuchern sollen so die Inhalte im Taboola-Feed angezeigt werden, die sie zu hoher Wahrscheinlichkeit in zahlende Kunden verwandeln. Dazu greift die Plattform auf die eigene Datenbasis und Machine Learning zurück. Zu den ersten Anwendern in Deutschland zählen Die Welt und RP Online.

Adam Singolda, CEO und Gründer von Taboola, lobt die Verlage und macht Hoffnung: “News-Publisher haben in diesem Jahr erneut ihre Widerstandsfähigkeit unter Beweis gestellt, besonders während der Pandemie. Sie haben gezeigt, dass sie eine kritische Instanz für wahrheitsgetreue Inhalte sind. Wir beobachten, dass Leser jetzt eher dazu geneigt sind, ihre Lieblingspublikationen zu unterstützen, indem sie Abonnenten werden.”

Auch Konkurrent Outbrain hat sich während der Corona-Krise als Unterstützer der News-Publisher positioniert und steht unter anderem mit seiner Expertise beim Einrichten einer Paywall-Strategie zur Seite oder spielt Paid-Angebote gezielt im Feed aus. Eigentlich sollten die beiden Native-Anbieter in diesem Jahr zu einem Unternehmen verschmelzen, doch die Fusion wurde im September abgeblasen. Daher treten sie jetzt wieder mit ihren Produkten in den Wettbewerb.

Tech Finder Unternehmen im Artikel

EVENT-TIPP ADZINE Live - Folge #1 - State of Addressable TV: Was es ist, was es kann! am 02. December 2020, 10:30 - 12:00 Uhr

ADZINE Live sind 90-minütige Mini-Konferenzen zu den Themen: Video Advertising, Programmatic + Adtech, Martech und Mobile. Als Mix aus Studio- und Digital-Event, präsentiert ADZINE LIVE Vorträge, Cases und Diskussionen, die vom Moderator aus dem Studio geleitet werden. Zu jeder Ausgabe begrüßen wir einen Gast im Studio, weitere Experten werden per Videokonferenz hinzugeschaltet. Jetzt anmelden!