ONLINE MEDIA

Ebiquity-Deutschlandchef Hellmut Fischer wechselt auf Agenturseite

11. December 2019 (ft)
Bild: Dentsu Aegis Presse

Das Dentsu Aegis Network holt sich einen Experten für Media Auditing ins Haus. Hellmut Fischer, der frühere General Manager DACH des Audit- und Marketing-Analytics-Unternehmens Ebiquity, steigt beim Agenturnetzwerk ins Management ein. Als Managing Partner wird er ab Januar 2020 die Bereiche Media Auditing und Commercial Management verstärken. Er berichtet an Georg Berzbach, Chief Operating Officer Media des Dentsu Aegis Network.

Hellmut Fischer gehörte zum Gründungsteam von Ebiquity Germany, wo er seit 2008 die Entwicklung in den Bereichen Auditing, Consulting und Monitoring für Media vorangetrieben hat. Zuletzt verantwortete er als General Manager DACH die Geschäftsbereiche Media, Advertising Intelligence, Analytics und Tech in der deutschsprachigen Region. So hat er im Kundengeschäft in der Funktion des Client Partners nationale und internationale Werbungtreibende aus allen Industrien in Mediafragen beraten.

Mit Hellmut Fischer holt sich Dentsu Aegis also einen Experten auf den Gebieten rund um Transparenz und Auditing an Bord. Das zeigt nicht zuletzt, dass diese Themen mittlerweile in den Fokus der Mediaagenturen gerückt sind.

„Es gibt nicht viele Menschen, die sich im DACH-Werbemarkt so gut auskennen wie Hellmut Fischer. Ich kenne ihn seit Jahren als Berater auf Augenhöhe der Advertiser. Hellmut ist für unser Team die bestmögliche Verstärkung“, freut sich Georg Berzbach, COO Media bei Dentsu Aegis Network über den Neuzugang.