Adzine Top-Stories per Newsletter
ONLINE VERMARKTUNG

Native-Partnerschaft: Verizon sichert sich Microsoft-Inventar

8. Januar 2019 (ft)
Bild: Verizon Presse

Verizon Media und Microsoft kooperieren nun auch im Bereich Native Advertising. Das US-Telekommunikationsunternehmen sichert seinen Werbekunden dadurch den Zugriff auf das Native-Inventar von Microsoft-Seiten wie Microsoft News und MSN. Dies soll ab sofort global über die Adtech-Suite der Verizon-Tochter Oath gebucht werden können. Der über mehrere Jahre angelegte Deal erweitert das Native-Advertising-Inventar von Verizon um 20 Prozent.

Microsoft erreicht mit seinen Angeboten monatlich fast 500 Millionen Menschen weltweit. Durch den neuen Deal bietet Oath Ad Platforms nun verschiedene Möglichkeiten an, Native Ads über jede Seite von Microsoft News und MSN in über 30 Ländern zu spielen. Dabei sind einige Platzierungen für Native Ads auf der MSN-Homepage und den Artikelseiten ausschließlich über Oath Ad Platforms erhältlich.

Die beiden Unternehmen arbeiten auch in anderen Bereichen bereits eng zusammen. Um die Werbemöglichkeiten auf den Plattformen von Microsoft – darunter MSN, Outlook und Xbox – zu nutzen, können Werbetreibende weiterhin direkt auf das Vermarktungsteam von Verizon Media zugreifen. Zu den Formaten zählen neben Display- und Video auch Content-Marketing-Lösungen. Der Native Advertising Deal umfasst weitere Werbeformate und exklusive Platzierungen auf Microsoft News und MSN.

Guru Gowrappan, CEO von Verizon Media, kommentiert: „Die Partnerschaft mit Microsoft ermöglicht es uns, dieses Premium-Inventar mit unseren Werbetechnologien, dem hochwertigen Content sowie dem Pool an hauseigenen und verifizierten Daten zusammenzuführen, damit Werbetreibende ihre Zielgruppen noch besser erreichen können.“ Die neue Vereinbarung zwischen den Partnern ist eine Reaktion auf ein starkes Wachstumsjahr im Bereich Native Advertising: Verizon Media hat das Jahr 2018 in diesem Segment mit einem zweistelligen Wachstum und einer besseren Performance im Vergleich zum Vorjahr abgeschlossen.