ADTECH

Investmentfirma Vista übernimmt Mehrheit an Integral Ad Science

4. Juni 2018 (jvr)
Foto: Dollarphotoclub.com / Adobe Stock

Der US amerikanische Ad Verification Anbieter Integral Ad Science (“IAS”) hat eine Übernahmevereinbarung mit Vista Equity Partners (“Vista”) abgeschlossen. Vista ist ein Private-Equity-Unternehmen mit Fokus auf Investitionen in Software, Daten- und Technologiebasierten Firmen. In der Adtech-Branche war das Unternehmen bisher noch nicht aktiv.

IAS wurde 2009 gegründet und hat seinen Hauptsitz in New York City sowie Niederlassungen in 13 Ländern. Die Technologie von IAS hilft Advertiser dabei, dass digitale Werbeanzeigen sichtbar und von einem realen Nutzer und in einem markensicheren Medienumfeld angezeigt werden. Ein Zukunftsthema für Vista: „Brand Safety, Viewability und Ad-Fraud stellen im Marketing weltweit eine große Herausforderung dar. Wir leben in einer digitalen Welt und IAS spielt eine entscheidende Rolle, wenn es darum geht, Marken, Agenturen, Publisher und Plattformen die Möglichkeit zu geben, im Werbe-Ökosystem zu navigieren”, sagt Brian Sheth, Co-Founder und Präsident of Vista Equity Partners.

Mit der Unterstützung von Vista stehen bei IAS die Zeichen auf Wachstum. „Durch die Unterstützung von Vista wird IAS in wichtigen Märkten weltweit seine Marktposition ausbauen. Werbetreibende verlangen zunehmend nach Lösungen, die ihnen helfen, den Wert ihrer digitalen Kampagnen zu maximieren. Wir unterstützen sie dabei, ihre Geschäfte im zunehmend komplexeren Werbe-Ökosystem sicherer und effizienter zu gestalten,“ ergänzt Oliver Hülse, Managing Director CEE.