ONLINE MEDIA

FOMA Vorsitz: Alles beim Alten

8. February 2018 ()
Grafik: FOMA logo/Quelle BVDW

Die Mitglieder des Fachkreises Online-Mediaagenturen (FOMA) haben ihre fünf Vorsitzenden geschlossen wiedergewählt. Der Fachkreis Online-Mediaagenturen (FOMA) ist die Interessenvertretung der deutschen Online-Mediaagenturen im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW).

Manfred Klaus

Manfred Klaus (Plan.Net Gruppe) wurde im Amt als Vorsitzender des Fachkreises Online-Mediaagenturen im BVDW bestätigt. Ebenfalls bestätigt wurden die vier Stellvertretenden Vorsitzenden Timucin Güzey (Mindshare Deutschland), Sascha Jansen (Omnicom Media Group Germany), Ulrich Kramer (pilot Hamburg) und Rene Lamsfuß (Publicis Media).

Die Foma dient dem Austausch zu aktuellen Branchenthemen und der Harmonisierung von Prozessen im Zusammenspiel mit den Online Werbeträgern. Darüber hinaus repräsentiert sie die Interessen der Abnehmer digitaler Medialeistung in allen relevanten Branchengremien wie der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e. V. (ag.ma), der Arbeitsgemeinschaft Online Forschung e. V. (AGOF) und der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e. V. (IVW).

EVENT-TIPP ADZINE Live - Neue Wege zur Personalisierung im Marketing 2022! am 07. December 2021, 15:30 - 17:00 Uhr

Im Marketing wird seit jeher Relevanz gepredigt - die Kommunikation, das Produkt, der Service soll logischerweise für die Zielgruppe relevant sein. Je mehr man über die Zielgruppe weiß, desto persönlicher und damit relevanter kann das Marketing und auch das Angebot werden. Was aber, wenn wir quasi blind sind, wenn der Kunde den digtalen Laden betritt? Wie wollen wir in Zukunft eine relevante digitale Ansprache realisieren, wenn ein Tracking und die Identifizierung einzelner Profile aufgrund der bekannten Veränderungen der Rahmenbedingungen nicht mehr möglich ist? Jetzt anmelden!

Das könnte Sie interessieren