Adzine Top-Stories per Newsletter
MOBILE

Tabmo und Integral Ad Science kündigen engere Partnerschaft an

20. Oktober 2017 (ft)
Bild: Lalesh Aldarwish - pexels.com

Der Technologie- und Datenanbieter Integral Ad Science (IAS) und die Mobile DSP Tabmo haben ihre enge Zusammenarbeit bekanntgegeben. Die von IAS entwickelten Lösungen zur Verifizierung, Optimierung sowie Analyse von digitaler Werbung werden in diesem Zuge in die Pre-Bid-Lösung der Einkaufsplattform Hawk von Tabmo integriert. Die Partnerschaft soll Online-Marketern eine höhere Markensicherheit für Mobile- und In-App-Werbung sowie Ad-Fraud- und Viewability-Erfassung für Mobile-Web-Inventar bieten.

Darüber hinaus soll die Segmentierung nach Werbemittel-Sichtbarkeit möglich sein, bevor die Adtech-Systeme programmatisch auf eine Platzierung bieten und gegebenenfalls das Werbemittel ausliefern und eine Ad Impression erzeugen. Bei der Gefahr von Ad Fraud wird hingegen eine Platzierung ausgeschlossen.

Besonderen Wert legt der TabMo-DACH-Geschäftsführer Jan Heumüller darauf, dass Mobile-Marketer jetzt ihre Zielgruppensegmentierung vor dem Bid-Prozess selbst vornehmen können. „Wir freuen uns darauf, mit IAS weiter an Mobile-Marketing-Anforderungen zu arbeiten – sowohl im Hinblick auf das mobile Web als auch auf das In-App-Inventar“, erläutert Heumüller.