Adzine Top-Stories per Newsletter
VIDEO

Das verdienen die deutschen YouTube Stars mit Werbung

Von Noelle Heider, 13. Juli 2017
Photo by Pablo Heimplatz on Unsplash

Welcher deutsche YouTube macht zurzeit das meiste Geld mit direkten Werbeeinnahmen? Ist es der Kanal mit den meisten Abonnenten? Nicht wirklich. Vergleicht man die Einnahmen der Top 10-YouTuber aus Deutschland mit ihrer Anzahl an Abonnenten wird schnell deutlich: Die Abonnentenzahl allein garantiert noch keine hohen Einnahmen. Entscheidend sind die erzeugten Abrufe (Views) und da liegt KontorTV ganz vorn.

Nicht die Abonnentenzahl, sondern die Views sind für die Einkünfte der YouTuber maßgeblich. Daher sollten sie vor allem regelmäßig Videos hochladen. Aber natürlich hilft die Abonnentenzahl ungemein, um insgesamt mehr Views zu erzielen. Insbesondere die „Glockenfunktion“ bringt mächtig Views, da so der Kanal-Abonnent auf seinem Smartphone über ein neues Video des YouTubers informiert wird.

Doch wie viel verdienen nun die deutschen YouTube-Stars? Auf der Internetseite für Social-Media-Statistik Socialblade.com lassen sich die geschätzten Einnahmen der YouTuber einsehen. Die dort genannten Zahlen sind allerdings sehr ungenau. So schätzt Socialblade, dass der YouTube-Kanal freekickerz – Der Kanal mit den deutschlandweit meisten Abonnenten - zwischen 4.000€ bis 66.000€ einnimmt.

Um die monatlichen Werbeeinnahmen der YouTube Kanäle besser zu berechnen, hilft eine Formel. Sie lautet bei einer Adblockrate von 20%: Views pro Monat mal 0,8 geteilt durch Tausend, mal den TKP (Tausendkontaktpreis), minus Abgaben an YouTube und etwaigen Werbenetzwerken. In unserer Rechnung haben wir einen TKP von 2 Euro angenommen und den 45-prozentigen Revenue-Share für YouTube berücksichtigt.

Auf Grundlage der Socialblade-Daten und der besagten Formel kommen wir zu folgendem Ergebnis:

Die Top10-YouTuber mit den höchsten direkten Werbeerlösen (Stand Juli 2017)

  1. KontorTV ( ~35.081€/Monat bei 4,252,758 Abonnenten)
  2. BibisBeautyPalace ( ~27.438€/Monat bei 4,487,197 Abonnenten)
  3. Julien Bam (~25.495€/Monat bei 3,976,624 Abonnenten)
  4. Gronkh (~22.616€/Monat bei 4,616,072 Abonnenten)
  5. Simon Desue ( ~21.381€/Monat bei 3,362,075 Abonnenten)
  6. freekickerz (~13.225€/Monat bei 5,569,365 Abonnenten)
  7. Dagi Bee (~9.966€/Monat bei 3,520,695 Abonnenten)
  8. ApeCrime (~9.670€/Monat bei 3,540,112 Abonnenten)
  9. Kurzgesagt – In a Nutshell (~6.754€/Monat bei 4,298,930 Abonnenten)

Mit Abstand die meisten Views und damit auch die höchsten durch YouTube-Werbung generierten hat laut der Rechnung KontorTV. Hierbei handelt es sich um die Kanal des Musiklabels Kontor Records. Die große Differenz zu den anderen Kanälen dürfte darin begründet sein, dass der Kanal hauptsächlich Musikvideos enthält. Die Videos sind nicht nur kürzer, sondern werden auch anders konsumiert als die Inhalte von Bibi & Co., nämlich nebenbei und in größerer Zahl.