Adzine Top-Stories per Newsletter
BRANDING

Ogilvy Berlin schnappt sich Creative Director von Zalando

1. Juni 2017 (ft)
Bild: Fotograf Franz Grünewald

Ab Anfang Juli hat Ogilvy & Mather Berlin mit Florian Hucker einen neuen Creative Director. Er kommt vom Online-Versand-Giganten Zalando. Dort zeichnete er für den Aufbau der Zalando Inhouse Agentur verantwortlich. Neben den internationalen Kampagnen war er hier auch am Launch von Zalando Eigenmarken sowie internationalen Fashiondesign-Kooperationen beteiligt.

Vor seiner Station bei Zalando war er mehrere Jahre bei DDB Berlin u.a. als Creative Director tätig und betreute dort Kunden wie Volkswagen, AEG/Electrolux, Vattenfall, Immowelt und Jules Mumm. Bei Ogilvy wird sich Hucker vornehmlich um die Marken Coca-Cola, Fanta, Sprite auf nationaler wie europäischer Ebene kümmern und im Neugeschäft aktiv werden.

Seine Karriere startete er im Digitalteam von Scholz & Friends Berlin, in dem er bei der Entwicklung von Kampagnen mitarbeitete.

"Wir freuen uns sehr, dass Florian bei uns einsteigt", sagt Tim Stübane, Kreativchef von Ogilvy Berlin. "Er wird mit seiner Expertise und Erfahrung bei digitalen Kampagnen und dem Verständnis für jungen Lifestyle unseren Wachstumsprozess unterstützen und dabei die hohe kreative Performance sichern."