ONLINE MEDIA

Ligatus öffnet Geschäftsstelle im UK

23. Mai 2017 (ft)
Bild: David Dibert; CC0 - unsplash.com

Das Native- und Performance-Netzwerk Ligatus verschlägt es auf die Insel. Die Gruner + Jahr-Tochter expandiert mit der Eröffnung eines neuen Büros nach London. Den strategischen Ausbau in Großbritannien soll Alex McIIvenny als Country Manager verantworten. Mit diesem Schritt nähert sich Ligatus nationalen und internationalen Werbekunden mit Sitz in der britischen Hauptstadt nun auch geographisch an.

Die erste Aufgabe von Alex McIlvenny soll darin bestehen, die bereits vorhandene Reichweite von Ligatus auf die Britischen Inseln auszuweiten und vor allem das internationale Geschäft von Agenturen, Trading Desks und DSPs zu bedienen. Darüber hinaus verantwortet er den Auf- und Ausbau der Zusammenarbeit mit lokalen Publishern.

Vor seiner Position bei Ligatus verantwortete McIlvenny als Geschäftsführer und Group Sales Director bei der Agentur für mobile Werbung Mozoo den Ausbau der Markenpräsenz und der Marktanteile des Unternehmens in Großbritannien und Frankreich.

Alex McIlvenny kommentiert: „Ligatus hat bereits erfolgreiche Partnerschaften mit vielen führenden Anbietern geschlossen, einschließlich AppNexus, Criteo und The Trade Desk. Mein Ziel ist es, diese Beziehungen auszubauen und neue Partner für den britischen Markt zu gewinnen. Zudem sehe ich das Potential, mit den Lösungen für Programmatic Native Advertising von Ligatus ein lokales Publisher-Netzwerk im UK aufzubauen.“