Adzine Top-Stories per Newsletter
DATA & TARGETING

Ströer Digital schließt Datendeal mit Otto Group Media

3. März 2017 (ft)
Bild: Sergey Nivens - Dollarphotoclub .com

Die Ströer Digital Group und die Otto Group Media gehen eine strategische Partnerschaft ein: Grundlage sind das digitale Werbeinventar der Ströer Gruppe und die Datensegmente der Otto Group Media, die auf CRM-Daten basieren. Ziel sei es, Werbetreibenden auf dieser Basis anonymisierte Zielgruppen-Segmente bereitzustellen, die mit Targeting-Produkten in Premium-Umfeldern sowohl im Display-, Mobile-, als auch im Video-Bereich adressiert werden können.

Otto bringt in die Partnerschaft seinen Datenpool aus rund 25 Millionen aktiven Kunden ein. Neben soziodemografischen Zielgruppendaten enthält er weitere anonymisierte User-Segmente mit Angaben zu Familie, Konsumverhalten und Kaufabsichten. Christopher Kaiser, CEO der Ströer Digital Group, bezeichnet den Deal als einen wichtigen Meilenstein auf dem Weg zum device- und kanalübergreifenden Targeting innerhalb von Ströers Vermarktungs-Ökosystems.

Torsten Ahlers, Geschäftsführer Otto Group Media: „Ich freue mich sehr, dass wir mit dieser strategischen Kooperation den Advertisern im Markt ein Produkt anbieten können, das die Kraft von Daten und Flächen vereint. Damit läuten wir eine neue Ära ein. Reichweite mit Daten und Kreation zu verbinden – das ist die perfekte Mischung, die im Markt zukünftig nicht mehr wegzudenken sein wird.“