Adzine Top-Stories per Newsletter
MOBILE

Google Maps-Nutzer können Standort freigeben

22. March 2017
Bild: Denchik - Dollarphotoclb/Adobe Stock

Wer es bevorzugt, dass seine Freunde und Bekannte ihm auf Schritt und Tritt folgen, kann sich besonders über eine kürzliche Ankündigung von Google freuen. Zukünftig soll es möglich sein, den eigenen Echtzeit-Standort mit ausgewählten Nutzern zu teilen. Welche Möglichkeiten sich für Werbetreibende bieten, ist bisher noch nicht absehbar.

Mittels der neuen Maps-Funktion können Android- und iOS-Nutzer bald ihre Standort mit Freunden an Smartphones und Desktop-PCs teilen. Dabei sollen sie sowohl über die Empfänger als auch die Zeit entscheiden können, über die der Standort angezeigt wird. Zusätzlich soll es auch möglich sein, die Navigationsdaten zu teilen, um neben dem aktuellen Standort auch die geschätzte Ankunftszeit mit seinen Kontakten zu teilen.

EVENT-TIPP ADZINE Live - Adtrader Conference 2022 vom 29. June 2022 bis 30. June 2022 im Kosmos Berlin

Die Adtrader Conference kehrt nach einem Jahr Pause nach Berlin zurück. - Höchste Zeit, denn der Markt für “Automated & Programmatic Media" entwickelt sich rasant: Die Anzahl und Relevanz neuer anschlussfähiger Mediakanäle wächst und damit die Frage nach einer einheitlichen Adressierbarkeit von Zielgruppen, in einem immer vielfältigeren Programmatic-Media-Kosmos. Auf der Adtrader Conference entwickeln Buyer und Seller Ideen, um ihr Geschäft gemeinsam wachsen zu lassen. Jetzt anmelden!

Konferenz

Jobs

Das könnte Sie interessieren

Whitepaper