Adzine Top-Stories per Newsletter
ADTECHNOLOGY

Von GroupM zu Sizmek: Mark Grether übernimmt Führung

8. Februar 2017 (ft)
Bild: Sizmek Dr. Mark Grether

Kürzlich hat Sizmek-CEO und Präsident Neil Nguyen bekanntgegeben, das Unternehmen zu verlasssen. Im Zuge dessen hat der Vorstand des Werbetechnologieanbieters Dr. Mark Grether zum neuen Executive Chairman ernannt. Grether wird während der Übergangszeit eng mit Nguyen zusammenarbeiten und künftig die strategische Ausrichtung sowie das Wachstum des Adtech-Unternehmens verantworten.

Als Mitbegründer und globaler Chief Operating Officer von GroupM-Tochter Xaxis sammelte Mark Grether umfangreiche Agency-Erfahrungen. Hier arbeitete er bereits mit Marken aus diversen Branchen zusammen, darunter Automobilindustrie, Einzelhandel und CPG.Vor seiner Anstellung bei Xaxis war Grether Global Development Director von GroupM.

„Wir freuen uns darauf, Mark in unserem Team zu begrüßen. Er ist eine etablierte Führungskraft mit fundierten Kenntnissen was die Entwicklung und den Ausbau von internationalen Firmen betrifft, vor allem im Bereich digitale Medien und Werbung“, sagte Alex Beregovsky, Vorstandsmitglied bei Sizmek und Managing Director bei Vector Capital, Sizmeks Investor. „Wir bedanken uns bei Neil für das beeindruckende Erbe, das er Sizmek hinterlässt, und wünschen ihm alles Gute für seine neuen Ziele. Wir freuen uns auf die Arbeit mit Mark, um Sizmeks Wachstum und Erfolg voranzubringen.“

Neil Nguyen dankt ab

Bild: Sizmek Presse Neil Nguyen

Nach 13 Jahren verabschiedet sich Neil Nguyen glücklich von Sizmek: „Das Jahr 2016 haben wir mit einem soliden Ergebnis abgeschlossen und sind stolz auf das, was wir erreicht haben. Ich werde ein großer Fan von Sizmek bleiben. Mit Vector als Eigentümer und Mark an der Spitze ist das Unternehmen sehr gut aufgestellt, um Marktführer zu bleiben.“

Nguyen war seit dem Beginn von Sizmek eng mit dem Unternehmen verbunden. So führte er als CEO bereits das Advertising Delivery Network DG, das nach dem Verkauf seiner TV-Sparte unter Nguyens Führung zu Sizmek wurde.