PERFORMANCE - Schweiz

Aus admazing wird NMPi

20. Februar 2017 (jvr)
Screenshot YouTube

Ab sofort tritt das Team der Schweizer Digital-Mediaagentur Admazing unter den Namen NMPi auf. Damit trennt Admazing die Bereiche Performance Advertising und Ad Operations. Letztere werden unter der bewährten Marke DQ&A fortgeführt.

Gegründet wurde NMPi 2004 in London und ist ein Schwesterunternehmen von DQ&A. NMPi bietet Mediaplanung, Umsetzung und Performance-Werbung auf allen digitalen Kanälen wie Premium Display, Programmatic (RTB), Mobile, Suchmaschinenwerbung und Social Advertising.

DQ&A arbeitet weiterhin als Google-Partner in den Bereichen strategische Beratung und technische Dienstleistungen, wird also weiterhin Ad Management und Ad Operation Dienstleistungen anbieten .

Der Schritt in den Schweizer Markt sei Teil einer internationalen Expansionsstrategie. So wurde 2016 bereits in den Niederlanden der Media-Bereich von DQ&A in NMPi umgewandelt. „NMPi verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung im Bereich Digitalmarketing. Wir sind stolz auf unseren Ruf und unsere preisgekrönten Prozesse. Die Expansionsschritte ermöglichen uns die Umsetzung noch komplexerer, internationaler Kampagnen mit viel lokalem Know-how“, sagt Luke Judge, Managing Director NMPi (UK). NMPi verfügt über selbst entwickelte Tools zur Analyse und Optimierung digitaler Werbekampagnen. „Wir freuen uns sehr, dass wir Teil eines so erfolgreichen Unternehmens sind. Das Know-how und die Tools unserer internationalen Kollegen wird unsere Arbeit im Schweizer Markt stark bereichern“, so Leonardo Kopp, ehemaliger admazing Chef und nun Managing Director NMPi Schweiz.