Adzine Top-Stories per Newsletter
ONLINE MEDIA

Ebiquity bekommt neuen Deutschlandchef

11. Januar 2017 (ft)
Bild: Ebiquity Presse Hellmut Fischer

Hellmut Fischer übernimmt ab Anfang Januar 2017 als General Manager die Führung des Deutschlandgeschäfts vom Audit- und Marketing-Analytics-Unternehmen Ebiquity. Er löst in dieser Rolle seinen Vorgänger Dietmar Kruse ab. Fischer verantwortet fortan die ganzheitliche strategische Entwicklung sowie das Unternehmenswachstum in der DACH-Region. Zuvor war er als COO leitend für das Mediageschäft verantwortlich. Diese Aufgabe wird zukünftig Rouven Dankert als Managing Director & Media Practice Lead DACH übernehmen.

Zusammen mit Dietmar Kruse hat Hellmut Fischer seit 2008 die Entwicklung von Ebiquity in den Bereichen Media Auditing, Media Consulting und Media Monitoring vorangetrieben.

Bild: Ebiquity Presse Dietmar Kruse

Nach der Führung von Ebiquity Germany als CEO sowie zuletzt als CEO Continental Europe für das europäische Geschäft, steigt Dietmar Kruse als Managing Principal Media Measurement in das globale Management des Unternehmens auf. In der neuen Funktion wird Dietmar Kruse das vollständige Portfolio der Ebiquity Media Services in den 20 weltweiten Büros leiten und weiterentwickeln.

Dietmar Kruse: „Mediaplanung und Mediaeinkauf sind heute komplexer als jemals zuvor. Mit der globalen Organisation unserer Mediaeinheiten entwickeln wir Services und Expertise, um Werbekunden eine unabhängige Einschätzung ihrer Leistung und Empfehlungen für Verbesserungen zu geben.“