Adzine Top-Stories per Newsletter
MOBILE

Adikteev übernimmt Mobile DSP Trademob

16. Januar 2017 (jvr)

Die französische Marketing-Plattform Adikteev übernimmt den Berliner Mobile DSP-Anbieter Trademob. Trademob-Gründer Ravi Mark Kamran bleibt CEO der Trademob GmbH und wird Board-Mitglied von Adikteev. Adikteev aus Paris plant mit Trademob sein Wachstum im Bereich Mobile Performance Advertising zu forcieren und strebt auch für den deutschen Markt deutliches Wachstum an.

Ravi Kamran

Bei Adikteev handelt es sich um eine Marketing Plattform mit eigener DMP-Lösung sowie einem Werbenetzwerk mit über 400 angeschlossenen Publishern. Zudem haben die Pariser im Jahr 2016 den französischen Mobile Creative-Anbieter Motion Lead übernommen.

„Wir freuen uns, mit Adikteev einen strategischen Partner gefunden zu haben, der über ein internationales Vertriebsnetzwerk und eine technisch sehr entwickelte Branding-Technologie verfügt. Gemeinsam möchten wir Trademob zu einem international agierenden Unternehmen ausbauen und perspektivisch weltweit Advertiser mit effektiven Werbekampagnen über die Adikteev-Plattform unterstützen“, sagt trademob Gründer Ravi Kamran zum Deal.

Kamran und die Investoren von Trademob übernehmen im Zuge der Transaktion Gesellschaftsanteile an der Adikteev Group. Das gesamte Trademob-Team wechselt zu Adikteev und die Marke „Trademob“ wird eine strategische Säule von Adikteevs Angebot.„Wir sind begeistert darüber, Gesellschafter der Adikteev-Gruppe zu werden. Durch diese Übernahme erreicht Adikteev eine kritische Größe, die es der Firma erlaubt, den sich immer weiter konsolidierenden Markt anzuführen“, sagt Hillel Zidel, Partner bei Kennet, bisheriger Gesellschafter bei Trademob.

Trademob bekommt im Gegenzug Sales-Unterstützung aus Frankreich und den USA, wo Adikteev bereits erste US-Kampagnen für Amazon und Uber an Land gezogen haben soll. Mit seiner Programmatic Demand Side Plattform (DSP) ergänzt Trademob das Portfolio der Franzosen aus einer Predictive Engine und einer Technologie für Dynamic Creative Optimization (DCO).