VIDEO

Spiegel QC baut Partnerschaft mit Teads aus

18. November 2016 ()
Bild: Spectral Design

Ab Januar 2017 wird Teads exklusiver Vermarktungspartner für das Outstream-Format auf Spiegel Online. Die seit dem letzten Jahr bestehende Partnerschaft mit Spiegel QC, die bereits manager magazin, KarriereSpiegel und bento umfasst, wird nunmehr um Spiegel Online erweitert.

Für den Vermarkter Teads bedeutet die neue Partnerschaft eine deutliche Vergrößerung seiner Reichweite für die Ausspielung von Outstream-Videowerbung. Damit erreicht das Unternehmen ab Januar über´das Inventar seiner Kunden theoretisch 49,54 Millionen Unique User und damit laut AGOF-Zahlen mehr als 87 Prozent aller Internetnutzer in Deutschland.

„Die Entscheidung von Spiegel Online, uns exklusiv die Co-Vermarktung des gesamten Outstream-Video-Inventars anzuvertrauen, ist für uns einer der bisher größten Erfolge in Deutschland. [...]“, freut sich Christian Griesbach, Managing Director DACH & Eastern Europe von Teads.

EVENT-TIPP ADZINE Live - Neue Wege zur Personalisierung im Marketing 2022! am 07. December 2021, 15:30 - 17:00 Uhr

Im Marketing wird seit jeher Relevanz gepredigt - die Kommunikation, das Produkt, der Service soll logischerweise für die Zielgruppe relevant sein. Je mehr man über die Zielgruppe weiß, desto persönlicher und damit relevanter kann das Marketing und auch das Angebot werden. Was aber, wenn wir quasi blind sind, wenn der Kunde den digtalen Laden betritt? Wie wollen wir in Zukunft eine relevante digitale Ansprache realisieren, wenn ein Tracking und die Identifizierung einzelner Profile aufgrund der bekannten Veränderungen der Rahmenbedingungen nicht mehr möglich ist? Jetzt anmelden!

Das könnte Sie interessieren