ADTECH

Neustar Marketshare hat Europa im Blick

4. November 2016 ()
unsplash.com Priscilla Westra

Das Technologieunternehmen Neustar Marketshare greift mit seiner Predictive Marketing Plattform den europäischen Markt an. Für Großbritannien wird Luis Chaves die Geschäfte als Managing Director verantworten. In Deutschland haben sich die US-Amerikaner die Dienste von Sven Bagemihl, dem ehemaligen Managing Director von Captify Deutschland, gesichert.

Außer der Deutschen Telekom und John Lewis ist kaum bekannt, welches europäisches Unternehmen noch auf die Dienstleistungen von Neustar vertraut. Tatsächlich könnten es bald weit mehr sein. Jean-Philippe Durrios, internationaler Marketingchef von Neustar bezeichnet die EMEA-Region als einen wichtigen Wachstumsmarkt für Neustar Marketshare.

Neustar ist ein Informations- und Kommunikationsunternehmen, das seinen Ursprung in der US-amerikanischen Rüstungsindustrie hat. Der breiten Öffentlichkeit wurde Neustar durch die technische Verwaltung der Domain Name Registry bekannt.

Inzwischen ist das Technologieunternehmen breiter aufgefächert. Neben Dienstleistungen im Bereich Streaming und Netzwerküberwachung hat die Firma mit Sitz in Sterling, Virginia weitere Schwerpunkte in den Bereichen Customer Intelligence und Marketing Technology (kurz: Martech) gesetzt. Hier hat das börsennotierte Unternehmen kräftig investiert. Im November 2015 übernahm man für 450 Mio. US-Dollar Marketshare, einem bis dahin führenden Marketing-Analytics-Unternehmen.

Neustar Marketshare verfügt unter anderem über eine eigene Data Management Platform (DMP), die Identity Data Managment Platform (IDMP), eine Audience-Plattform, die in der Lage sein soll Konsumenten über alle Online- und Offline-Kanäle datenschutzkonform einer einzelnen ID zuzuordnen.

Laut Sven Bagemihl ginge es bei Neustar nicht um den direkten Mediaeinkauf, sondern um die Bereitstellung von Smart Data für die Marketingentscheider. Marketingabteilungen können mit dem Plattformangebot von Neustar alle ihre Marketing-Maßnahmen in den Bereichen Product, Promotion, Price, Places über das sogenannte Attribution-Modelling nahezu in Echtzeit zentral aussteuern und kanalübergreifend optimieren.

Deutschlandchef Bagemihl besitzt über zwanzig Jahre Erfahrung in Vertrieb und Marketing mit Schwerpunkt auf digitalen Medien, digitalen Marketing-Lösungen und Display-Werbung. Vor seiner Tätigkeit bei Neustar MarketShare war er seit 2014 als Managing Director bei Captify, einem Anbieter von Search Intelligence, verantwortlich für die Geschäftsentwicklung und -expansion in Deutschland.

Bild: Neustar Sven Bagemihl

„Ich freue mich, meine neue Position bei Neustar MarketShare zu einem Zeitpunkt anzutreten, an dem die Branche starken Veränderungen unterworfen ist. Mehr als je zuvor rücken Marketing-Anwender von Last-Touch-Attribution-Lösungen ab und suchen nach Plattformen, die mit der zunehmenden Komplexität der Kunden-Aktivitäten Schritt halten können", sagt Bagemihl.

EVENT-TIPP ADZINE Live - Cookieless Tracking und Consent-Optimierung Hand in Hand am 02. December 2021, 11:00 - 12:00 Uhr

Wer seine Online-Aktivitäten auch in Zukunft aktiv steuern und optimieren möchte und damit nichts dem Zufall überlassen möchte, sollte einerseits die cookielosen Möglichkeiten des Trackings ausschöpfen, aber auch gleichzeitig die Einholung der Einwilligung zur Datenverarbeitung von seinen Nutzern optimieren. Idealerweise verbindet man beide Ansätze zu einem integrierten, abgestimmten Vorgehen. Denn je mehr Insights Marketer über ihre digitalen Besuchern haben, desto besser die Experience und relevanter das Angebot für die Kunden und damit auch größer der Impact auf das eigene Geschäft und den Umsatz. Jetzt anmelden!

Das könnte Sie interessieren