ONLINE MEDIA - Transformation der Mediaagenturen

Strukturelle und personelle Neuausrichtung von Carat

15. Juli 2016 (jvr)
Bild: Rozaliya , Adobe Stock

Viel los im Agenturnetzwerk von Dentsu Aegis in Deutschland. Einige Agentur-Töchter erhalten neue Führungsstrukturen. Jetzt hat es Carat Germany erwischt. Christopher Samsinger, Marc Nabinger und Katja Kahlfuss verlassen das Unternehmen. Zoja Paskaljevic, Deutschlandchef von Dentsu Aegis, wird als Interims-CEO gemeinsam mit dem Managing Director Michael Busch die Geschäftsführung bei Carat Germany übernehmen.

Hintergrund für diesen Wechsel in der Carat Geschäftsführung sei der Transformationskurs mitsamt einer „personellen und strukturellen Neuausrichtung“. Christopher Samsinger und Marc Nabinger - bisher beide Managing Director der Carat Germany - hätten sich dazu entschlossen, Carat zu verlassen, um neue Herausforderungen anzunehmen.

Die bisherigen Carat-Geschäftsführer Jens Erichsen, Andrea Beninde und Kirsten Nachtigall bleiben Carat erhalten und sollen sich am Umbau der Mediaagentur beteiligen. Hinzukommen Lars Königsberg als Geschäftsführer in der Beratung und Nina Brit Brando als Managing Partner. Als erweitertes Führungsteam übernehmen sie die Aufgaben von Katja Kahlfuss in Hamburg.

Als ‚Audience Agency‘ will sich Carat mittelfristig zu einem Beratungsunternehmen entwickeln, das Werbetreibenden intelligente datengetriebene Marketinglösungen anbietet.

Foto: Dentsu Aegis Zoja Paskaljevic

Die Media-Welt verändert sich rasant. Deshalb ist jetzt der richtige Zeitpunkt, um uns in einem kontrollierten und gut vorbereiteten Transformationsprozess optimal für die Media-Zukunft zu wappnen und Carat mit neuen Strukturen als starke Audience Agency zu positionieren.

(Zoja Paskaljevic, CEO Dentsu Aegis Germany)

Auch bei den anderen Dentsu Aegis Unternehmen gab es einige personelle Veränderungen. So hatte Katja Anette Brandt im Juni nach 11 Jahren ihren Posten als CEO der Mediaagentur Vizeum Deutschland geräumt. Für sie hat Karin Libowitzky das Ruder übernommen.

Bereits im Februar wurde Isobar Germany umstrukturiert. Dort wurde die Geschäftsführung mit den ehemaligen Leo Burnett Mitarbeitern Christoph Riebling und Daniel Pannrucker besetzt.

Bei Dentsu Aegis selbst gab es ebenfalls Veränderungen. Marc Lehman übernahm als Digital Head GM Europe das internationale Kundengeschäft und Georg Berzbach wurde neuer Chief Operating Officer Media (COO Media) und verantwortet den strategischen Media-Investment Bereich von Amplifi im deutschen Dentsu Aegis Netzwerk.