PROGRAMMATIC

Überraschung: Jay Stevens geht zu Adform

17. Juni 2016 (ft)
Bild: Jay Stevens

Jay Stevens heuert als neuer Chief Revenue Officer beim Adtech-Plattform-Anbieter Adform an. In der neugeschaffenen Position wird er das Geschäft P&L auch während der Expansion in neue Märkte verantworten. Zuvor war Stevens bei Rubicon Project als General Manager International tätig. Zusammen mit Stevens wechselt auch Rubicon-Kollege Oliver Whitten als neuer Chief Operating Officer zu Adform.

Während für Jay Stevens bereits in dieser Woche die Arbeit bei Adform begonnen hat, wird ihm Oliver Whitten erst nach Beendigungen seiner Aufgaben bei Rubicon im August folgen. Gegenüber The Drum ließ Stevens verlauten, dass er sich bei Adform nun auf die Expansion in neue Märkte konzentrieren möchte. Whitten solle dabei eine zentrale Rolle einnehmen. Erst letztes Jahr hat das Unternehmen gut 21 Mio. US-Dollar durch Finanzierungen eingenommen, um das Geschäft zu stärken und neue Büros in Asien und Lateinamerika zu eröffnen.