ONLINE MEDIA

Sven Hoffmann übernimmt die Führung bei webguerillas Köln

8. February 2016 ()
Bild: webguerillas Presse

Die Media-Agentur webguerillas hat Sven Hoffmann als ihren neuen Geschäftsführer für den Standort Köln gewonnen. Er übernimmt damit die Führung der Bereiche alternative Werbung und Influencer Marketing für Kunden wie die Deutsche Telekom, Wilkinson und WestLotto.

Zuvor als Managing Partner bei der MEC GmbH tätig, war Hoffmann in der Vergangenheit unter anderem als Leiter des Marketings Kaylado für die Marken- und Werbekommunikation tätig. David Eicher, Geschäftsführer der webguerillas GmbH, freut sich über den erfahrenen Zuwachs des Teams: „Mit Sven Hoffmann konnten wir einen äußerst erfahrenen Online Marketeer ins Boot holen, der Social Media und Influencer Relations als wichtigste Bestandteile der Markenkommunikation begreift und seit Jahren erfolgreich einsetzt“.

EVENT-TIPP ADZINE Live - Neue Wege zur Personalisierung im Marketing 2022! am 07. December 2021, 15:30 - 17:00 Uhr

Im Marketing wird seit jeher Relevanz gepredigt - die Kommunikation, das Produkt, der Service soll logischerweise für die Zielgruppe relevant sein. Je mehr man über die Zielgruppe weiß, desto persönlicher und damit relevanter kann das Marketing und auch das Angebot werden. Was aber, wenn wir quasi blind sind, wenn der Kunde den digtalen Laden betritt? Wie wollen wir in Zukunft eine relevante digitale Ansprache realisieren, wenn ein Tracking und die Identifizierung einzelner Profile aufgrund der bekannten Veränderungen der Rahmenbedingungen nicht mehr möglich ist? Jetzt anmelden!

Das könnte Sie interessieren