ONLINE MEDIA

Ströer Media Deutschland ernennt Alexander Stotz zum neuen CEO

14. January 2016 ()
Foto: Alexander Stolz, Ströer Media Presse

Ab Februar wird der Unternehmenszögling Alexander Stotz die Führung von Ströer Media Deutschland (SMD) als CEO übernehmen. Bisheriger CEO Christian Schmalzl zieht sich von der Position zurück und bleibt COO bei Ströer SE.

In 20 Jahren hat es Alexander Stotz geschafft, sich innerhalb des Konzerns Ströer Media von einer studentischen Hilfskraft zum CEO zu entwickeln. Ab dem kommenden Februar wird er SMD und damit das deutsche Plakatgeschäft sowie das gesamte Digitalgeschäft mit regionalen Kunden verantworten. Udo Müller, CEO der Ströer SE, freut sich: „Wir sind sehr stolz auf das, was Alexander mit Ströer und Ströer mit Alexander in dieser Zeit erreicht hat und auch darauf, dass solche Karrieren in unserem Unternehmen möglich sind.“

Ströer Media Deutschland (SMD) ist die größte operative Gesellschaft im Ströer Konzern. Neben dem deutschen Plakatgeschäft verantwortet die SMD auch das gesamte digitale Geschäft mit regionalen Kunden.

EVENT-TIPP ADZINE Live - Neue Wege zur Personalisierung im Marketing 2022! am 07. December 2021, 15:30 - 17:00 Uhr

Im Marketing wird seit jeher Relevanz gepredigt - die Kommunikation, das Produkt, der Service soll logischerweise für die Zielgruppe relevant sein. Je mehr man über die Zielgruppe weiß, desto persönlicher und damit relevanter kann das Marketing und auch das Angebot werden. Was aber, wenn wir quasi blind sind, wenn der Kunde den digtalen Laden betritt? Wie wollen wir in Zukunft eine relevante digitale Ansprache realisieren, wenn ein Tracking und die Identifizierung einzelner Profile aufgrund der bekannten Veränderungen der Rahmenbedingungen nicht mehr möglich ist? Jetzt anmelden!

Das könnte Sie interessieren