ONLINE MEDIA

Ströer Media Deutschland ernennt Alexander Stotz zum neuen CEO

14. Januar 2016 (jvr)
Foto: Alexander Stolz, Ströer Media Presse

Ab Februar wird der Unternehmenszögling Alexander Stotz die Führung von Ströer Media Deutschland (SMD) als CEO übernehmen. Bisheriger CEO Christian Schmalzl zieht sich von der Position zurück und bleibt COO bei Ströer SE.

In 20 Jahren hat es Alexander Stotz geschafft, sich innerhalb des Konzerns Ströer Media von einer studentischen Hilfskraft zum CEO zu entwickeln. Ab dem kommenden Februar wird er SMD und damit das deutsche Plakatgeschäft sowie das gesamte Digitalgeschäft mit regionalen Kunden verantworten. Udo Müller, CEO der Ströer SE, freut sich: „Wir sind sehr stolz auf das, was Alexander mit Ströer und Ströer mit Alexander in dieser Zeit erreicht hat und auch darauf, dass solche Karrieren in unserem Unternehmen möglich sind.“

Ströer Media Deutschland (SMD) ist die größte operative Gesellschaft im Ströer Konzern. Neben dem deutschen Plakatgeschäft verantwortet die SMD auch das gesamte digitale Geschäft mit regionalen Kunden.