Adzine Top-Stories per Newsletter
MOBILE

AOL übernimmt Millennial Media

3. September 2015

Das inzwischen zu Verizon gehörende Medienunternehmen AOL hat Millennial Media für 238 Mio. US Dollar übernommen. Millennial ist ein Vermarkter von Mobile App-Inventar und betreibt einen Werbemarktplatz über die Werbetreibende Zugang auf das Inventar von 65.000 mobilen Apps hat.

Laut AOL sollen 1,75 US-Dollar pro Aktie fließen. Als Millennial Media 2012 an die Börse ging, wurden die Aktien für 27,90 US-Dollar gehandelt. Gestern, vor dem Deal mit AOL, waren es noch 1,34 Dollar. Alles in allem soll die Übernahme AOL rund 238 Millionen Dollar gekostet haben. Zu Hochzeiten wurde das Unternehmen auf ganze 1,87 Milliarden Dollar geschätzt.

Gerüchte zur Übernahme gibt es seit Juli dieses Jahres. ADZINE berichtete damals:
AOL will offenbar Millennial Media übernehmen.

Angeblich wollen Verizon und AOL in den nächsten Tagen einen Mobile-Video-Service unter dem Namen „Go90“ launchen.

EVENT-TIPP ADZINE Live - Adtrader Conference 2022 vom 29. June 2022 bis 30. June 2022 im Kosmos Berlin

Die Adtrader Conference kehrt nach einem Jahr Pause nach Berlin zurück. - Höchste Zeit, denn der Markt für “Automated & Programmatic Media" entwickelt sich rasant: Die Anzahl und Relevanz neuer anschlussfähiger Mediakanäle wächst und damit die Frage nach einer einheitlichen Adressierbarkeit von Zielgruppen, in einem immer vielfältigeren Programmatic-Media-Kosmos. Auf der Adtrader Conference entwickeln Buyer und Seller Ideen, um ihr Geschäft gemeinsam wachsen zu lassen. Jetzt anmelden!

Konferenz

Jobs

Das könnte Sie interessieren

Whitepaper