ONLINE VERMARKTUNG

Ströer übernimmt T-Online und Interactive Media

13. August 2015 (asg)

Die Deutsche Telekom AG verkauft das Internetportal T-Online und den Werbevermarkter Interactive Media an die Ströer SE.

Der Wert der Übernahme beläuft sich auf rund 300 Millionen Euro. Die Deutsche Telekom AG wird Anteilseigner bei Ströer und erhält Aktien im Rahmen einer Kapitalerhöhung. Die Beteiligung der Telekom an Ströer beläuft sich voraussichtlich auf 11 bis 13 Prozent. Die Übernahme steht zwar unter dem Vorbehalt der Freigabe des Bundeskartellamts, soll jedoch im vierten Quartal 2015 vollzogen werden.

Schon für das kommende Jahr rechnet die Ströer SE mit einem Umsatz von rund
1 Milliarde Euro. Im Segment Digital mit einem Operational EBITDA im
dreistelligen Millionenbereich.

EVENT-TIPP ADZINE Live - Höhere Werbeerlöse für Publisher mit dem richtigen Ad Refresh Konzept. am 21. September 2021, 15:00 Uhr

Auf der kontinuierlichen Suche nach höheren Werbeeinahmen testen Publisher viele Ansätze, wie die Erhöhung der Anzahl von Ad Units oder der Header-Bidding-Partner sowie Lazy Loading. Zu diesen Konzepten gehört auch Ad Refresh, einerseits sehr beliebt, aber auch gleichzeitig verpönt. Jetzt anmelden!